smartmobil

Smartmobil und Heino: Allnet Flat ab 9.99 Euro im O2 Netz


Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang hält smartmobil.de* zwei neue Angebote bereit. Bei dem Mobilfunk-Discounter sind ab sofort zwei interessante Aktionen erhältlich. Dabei kann der LTE-Flat- für monatlich 9,99 Euro oder der LTE All-in-Tarif für monatlich 7,77 Euro erworben werden. In beiden Fällen ist die Datenautomatik aktiviert. Dadurch werden, nach dem Verbrauch des Datenkontingents, weitere 100 Megabyte Datenvolumen für 2 Euro bereitgestellt. Dieser Vorgang kann bis zu dreimal im Monat genutzt werden. Geschieht dies wiederum in drei aufeinander folgenden Monaten, wird der Nutzer automatisch  in den nächsthöheren Datentarif gebucht.

Der LTE-Flat-AktionsTarif

Das Tarifpaket umfasst eine Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze. Für den Versand einer Kurzmitteilung fallen jeweils 9 Cent an. Des Weiteren steht eine Internetflatrate zur Verwendung bereit. Dabei kann ein Datenvolumen von 500 Megabyte verbraucht werden. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit* von 21,1 Mbit/s mit LTE Anbindung möglich. Smartmobil nutzt das Netz von O2 bei diesem Angebot – ob man wirklich LTE hat ist je nach Ausbaustand vor Ort unterschiedlich.

Der Vertrag ist flexibel gestaltet. Somit kann dieser jeden Monat gekündigt werden. Die monatlicher Grundgebühr beträgt 9,99 Euro. Außerdem muss eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro gezahlt werden. Falls die Rufnummer importiert wird, gewährt smartmobil.de* einen Bonus von 10 Euro. Die Zuordnung der Tarife zum Netz bei Smartmobil ist etwas komplizierter da verschiedene Netze (O2* und Vodafone*) genutzt werden. Den Aktionstarif gibt es aber immer nur im Netz von O2*.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass ein Smartphone* mitbestellt wird. Dadurch wird die Vertragslaufzeit auf 24 Monate angehoben. Die monatliche Grundgebühr beträgt hierbei 19,99 Euro. Für einmalig 0 Euro kann zwischen dem Apple iPhone 5C, dem Samsung* Galaxy S5 Mini und dem Sony Xperia Z1 Compact ausgewählt werden.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • 9 Cent pro SMS
  • 500 Megabyte Internetflatrate (O2*-Netz)
  • 1 Monat Vertragslaufzeit
  • 29,99 Euro einmalige Anschlussgebühr
  • 9,99 Euro monatliche Grundgebühr

Alle Details zum Angebot gibt es direkt auf smartmobil.de*

Der LTE All-in-Tarif

Falls keine Gesprächsflatrate benötigt wird, ist der LTE All-in-Tarif eine gute Alternative. Das Tarifpaket beinhaltet 250 freie Gesprächsminuten in alle deutschen Netze. Nachdem diese verbraucht sind, kostet jede weitere Gesprächsminute 15 Cent. Zudem können 250 freie Kurzmitteilungen in alle deutschen Netze versendet werden. Ab der 251. SMS wird eine Gebühr von jeweils 15 Cent fällig. Die Internetflatrate ermöglicht einen Datenverbrauch von 500 Megabyte in voller Geschwindigkeit*. Dabei können maximal 21,1 Mbit/s erreicht werden.

Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens 1 Monat. Jeden Monat fallen 7,77 Euro an Kosten an. Zudem muss eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro beglichen werden. Eine Rufnummernmitnahme wird mit 10 Euro belohnt.

Wird der Tarif mit einem Smartphone* bestellt, liegt die Vertragslaufzeit bei mindestens 24 Monaten. Die monatliche Grundgebühr wird auf 17,77 Euro erhöht. Auch in diesem Fall kann das Apple iPhone 5C, das Samsung* Galaxy S5 Mini oder das Sony Xperia Z1 Compact für einmalig 0 Euro bestellt werden.

Zusammenfassend:

  • 250 freie Gesprächsminuten (ab der 251. jeweils 15 Cent)
  • 250 Frei-SMS (ab der 251. jeweils 15 Cent)
  • 500 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • 1 Monat Vertragslaufzeit
  • 29,99 Euro einmalige Anschlussgebühr
  • 7,77 Euro monatliche Grundgebühr

Alle Details zum Angebot gibt es direkt auf smartmobil.de*

Video: Die bisherige Volksflat von Smartmobil



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.