windows10

Fragen und Antworten zu Windows 10: Das sollte man zu einem Update wissen


Fragen und Antworten zu Windows 10: Das sollte man zu einem Update wissen – Die neuste Windows-Version wird aller Voraussicht nach am 29.7.2015 starten. Bereits jetzt verteilt Microsoft* über die „Get-Windows 10“-App die Reservierungen für die neue Version. Windows 7 und 8 Nutzer können mit dieser App ihre kostenfreie Windows 10 Version bekommen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Update haben wir hier zusammen gestellt:

Welche Systemvoraussetzungen benötigt Windows 10?

Die Systemanforderungen von Windows 10 sind relativ niedrig und machen die neuste Windows Version damit auch auf älteren Geräten lauffähig:

  • Prozessor mit 1 GHz
  • 1 bis 2 GB Arbeitsspeicher wobei die 2GB nur für die 64-Bit-Version benötigt werden
  • 16GB Festplattenspeicher (32Bit)
  • Bildschirm mit 1.024 x 600 Pixeln
  • DirectX 9

Auf welche Funktionen muss man bei Windows 10 verzichten?

Bei Windows 10 hat Microsoft* auf einige Funktionen verzichtet, die es bei den derzeitigen Windows-Varianten gibt. Beispielsweise wird das System keine DVD mehr wiedergeben können, einen entsprechenden Player muss man separat laden. Auch die Desktopspiele olitär, Hearts und Minesweeper sind nicht mehr vorhanden. Darüber hinaus wird es auch die sogenannten Desktop-Gadgets nicht mehr geben, die unter Windiws 7 eingeführt wurden. Diese Funktion wurde aber ohnehin von den meisten Nutzern sofort wieder deaktiviert, es sollte also kein großer Verlust sein.

Muss man Windows 10 updaten?

Zumindest derzeit gibt es noch keine Zwang zu einem Update. Man kann nach wie vor auch mit Windows 7 oder 8 weiter arbeiten. Neuer PCs werden aber bald wohl nur noch mit Windows 10 ausgliefert werden und auch die Sicherheitsupdates für ältere Windows Versionen wird es bald nicht mehr geben. Spätestens dann empfiehlt sich ein Umstieg auf die neuste Version.

Wieviel muss man für Windows 10 zahlen?

Nutzer von Windows 7 und 8 erhalten die Version derzeit als kostenloses Upgrade. Ohne Upgrade liegen die Preise je nach Version etwas unterschiedlich:

  • Windows 10 home: ca. 135 Euro
  • Windows 10 pro: ca. 220 Euro

Die genauen Preise hat Microsoft* aber leider noch nicht offiziell genannt.

Funktioniert mein Virenschutz auch mit Windows 10?

Wer einen aktive Virensoftware hat, kann diese auch unter Windows 10 weiter verwenden. Während des Updates deinstalliert Windows die Software um sie nach dem Update wieder aufzuspielen. Ist keine Virenschutz-Software vorhanden wird automatisch der Windows Defender aktiviert.

Wie bekomme ich ein kostenloses Upgrade

Windows verteilt die Upogrades derzeit per Reservierung über die „Get Windows 10“-App. Das gilt allerdings nur für Windows Versionen auf dem neusten Stand und mit aktivem Update. Dazu müssen die Versionen registiert sein. Falls es Probleme damit geben sollte haben wie hier einen Überblick über möglich Fehlerquellen zusammen gestellt.

Funktioniert Windows 10 auch auf mobilen Geräten?

Ja, Windows 10 wird auch bei mobilen geräten eingesetzt bzw. geupdatet. Eine Liste von aktuell unterstützten Geräten gibt es hier.

 




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar