1&1bg

Die 1&1 Tablet- und Notebook-Flat Aktionen im August


Die 1&1 Tablet- und Notebook-Flat Aktionen im August – Seit 1.August sind die neuen Angebote bei 1&1 erhältlich. Dabei können sich Tablet-Nutzer über eine Ersparnis von bis zu 50 Euro freuen. Auch für Notebook-Nutzer hält 1&1 Angebote bereit. Diese können ein Startguthaben von bis zu 60 Euro erwerben. Im Folgenden werden die Aktionen näher erläutert.

Die Tablet-Angebote bei 1&1:

Sowohl für den Tablet-Flat L- als auch für den Tablet-Flat XL-Tarif muss keine einmalige Anschlussgebühr gezahlt werden. Zudem beinhalten beide Tarife 100 Gigabyte Online-Speicher. Für den Fall, dass ein entsprechendes Geräte vorhanden ist, kann telefoniert und Kurzmitteilungen versendet werden. Für jede verbrauchte Einheit wird eine Gebühr von jeweils 19,9 Cent erhoben. Wird einer der Tarife ausgewählt kann der Kunde zwischen dem E-Plus- und dem Vodafone*-Netz wählen.

Der Tablet-Flat L-Tarif umfasst eine Internetflatrate mit einem Datenvolumen von 2000 Megabyte. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit* von 21,6 Mbit/s möglich. Des Weiteren kann zwischen einem Mobile WLAN-Router oder einem Startguthaben von 25 Euro ausgewählt werden.

Wird die Vertragslaufzeit von 24 Monaten im E-Plus-Netz gewählt, liegt die Grundgebühr im ersten Vertragsjahr bei 6,99 Euro. Ab dem zweiten Jahr erhöht sich diese auf 9,99 Euro. Mit einer Vertragslaufzeit von maximal einem Monat müssen jeweils 9,99 Euro gezahlt werden.

Bei einer 24-monatigen Vertragslaufzeit im Vodafone*-Netz fallen jeweils 9,99 Euro an. Dies entspricht auch der Grundgebühr mit einer flexiblen Laufzeit.

Ist dies nicht ausreichend, steht der Tablet-Flat XL-Tarif als Alternative bereit. Dieser umfasst ein Datenvolumen von 5000 Megabyte. Dabei ist die maximale Geschwindigkeit* auf 42,2 Mbit/s beschränkt. Sofern der Mobile WLAN-Router LTE nicht benötigt wird, kann sich für ein Startguthaben von 50 Euro entschieden werden.

Fällt die Wahl auf das E-Plus-Netz mit einer 24-monatigen Vertragslaufzeit, muss in den Monaten 1 bis 12 eine Grundgebühr von jeweils 14,99 Euro entrichtet werden. Ab dem 13. Monat erhöht sich diese auf 19,99 Euro. Soll die Vertragslaufzeit bei maximal einem Monat liegen, muss eine monatliche Grundgebühr von 19,99 Euro beglichen werden. Im Netz von Vodafone* beträgt die monatliche Grundgebühr 19,99 Euro.

Die Notebook-Tarife bei 1&1:

Bei den Notebook-Tarifen stehen drei Optionen zur Auswahl. Der Kunde kann sich wiederum zwischen dem E-Plus- und Vodafone-Netz entscheiden. Wird das E-Plus-Netz gewählt, kann zwischen einer flexiblen und einer 24-monatigen Vertragslaufzeit unterschieden werden. Im Vodafone-Netz liegt diese immer bei 24 Monaten. Ist die Entscheidung auf einen der Tarife gefallen, kann entweder ein Extra-Datenvolumen oder ein Startguthaben ausgesucht werden.

Der Notebook L-Tarif beinhaltet ein Datenvolumen von 2000 Megabyte. Hierbei ist eine maximale Geschwindigkeit* von 21,6 Mbit/s möglich. Für den Fall, dass das zusätzliche Datenvolumen ausgesucht wird, können monatlich 1000 Megabyte weiteres Datenvolumen verbraucht werden. Andernfalls erhält der Kunde ein Startguthaben von 20 Euro. Im E-Plus-Netz mit einer 24-monatigen Laufzeit muss im ersten Jahr eine Grundgebühr von 6,99 Euro gezahlt werden. Ab dem zweiten Jahr beträgt diese 9,99 Euro. Dies entspricht sowohl der Grundgebühr bei einer flexiblen Laufzeit als auch der 24-moantigen im Vodafone-Netz.

Mit einem Datenvolumen von 4000 Megabyte und einer maximalen Geschwindigkeit von 21,6 Mbit/s ist der Notebook XL-Tarif ausgestattet. Wird sich nicht für das Extra-Datenvolumen von 2000 Megabyte entschieden, erhält der Kunde ein Startguthaben von 30 Euro. Mit einem Zweijahresvertrag im E-Plus-Netz liegt die Grundgebühr im ersten Abschnitt bei 9,99 Euro. Danach beträgt sie 14,99 Euro. Sowohl für eine flexible Laufzeit als auch im Vodafone-Netz fallen ebenfalls 14,99 Euro im Monat an.

Das größte Datenvolumen kann mit dem Notebook XXL-Tarif genutzt werden. Dieser stellt insgesamt 8000 Megabyte zum Verbrauch bereit. Zusätzlich können 2000 Megabyte weiteres Datenvolumen genutzt werden, sofern sich nicht für das Startguthaben von 60 Euro  entschieden wird. Die maximal erreichbare Geschwindigkeit liegt bei 42,2 Mbit/s. Für eine zweijährige Vertragslaufzeit im E-Plus-Netz fallen durchschnittlich 22,49 Euro an. Soll die Option der monatlichen Kündigung gewährleistet sein, müssen jeden Monat 24,99 Euro gezahlt werden. Dies gilt auch, falls das Vodafone-Netz ausgewählt wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.