iPhone 6s: Telekom startet Registrierungsservice


Noch ist nicht klar, wann genau das neuste iPhone auf den Markt oder wie viel es kosten wird. Die Telekom* hat für Interessenten aber bereits jetzt einen Whitelabel-Registrierungsservice frei geschaltet, der für alle Modelle gilt, aber wohl in erster Linie (auch aufgrund der zeitlichen Nähe zum Marktstart des iPhone 6s) für die neuste iPhone Version genutzt werden wird. Auf der Seite heißt es dazu:

Sichern Sie sich bequem online Ihr Ticket für den Reservierungs-Service.
Sobald Smartphone*-Hersteller Neuheiten vorstellen, laden wir Sie aktiv per SMS oder E-Mail ein, Ihr Ticket einzulösen. Sie profitieren damit automatisch von einer bevorzugten Belieferung.

Man kann sich auch entscheiden, ob man das neue Gerät mit einer Vertragsverlängeurng bestellen möchte oder das iPhone 6s mit neuem Vertrag haben will. Ob das genau eine Auswirkung auf die Reihenfolge bei der Zuteilung haben wird, ist aber unbekannt.

Die Unterseite für die Registrierung ist hier zu finden:

Aufgrund der Ausrichtung dürften Nutzer allerdings wahrscheinlich nicht nur über den Marktstart der neusten iPhone Generation benachrichtigt werden sondern auch über die kommenden Modelle anderer Hersteller wie das Samsung S6 edge+ oder das Note 5 von Samsung.

Bei anderen Anbietern gibt es bislang noch keinen solchen Service. Aufgrund der Wichtigkeit des iPhone auch für das Geschäft aller Mobilfunk-Anbieter dürften aber O2* und Vodafone* bald nach ziehen.

(via schimanke.org)

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.