6ad14f8e-1c59-4ad9-854f-5a5a82259a89

Sony Xperia Z5 soll zur IFA vorgestellt werde


In zwei Wochen beginnt die Internationale Funkausstellung in Berlin. Selbstverständlich wird neben den anderen Giganten auch Sony die neusten Entwicklungen vorstellen. Viele Nutzer warten bereits sehnsüchtig auf das neuste Flaggschiff des Unternehmens. Aller Voraussicht nach wird Sony in Berlin das Xperia Z5 sowie weitere Geräte aus dieser Serie vorstellen. Sony hat bereits Mittwoch, den 02. September, eine anstehende Pressekonferenz angekündigt.

Zurzeit kursieren viele Gerüchte im Internet. Einige Experten vermuten ein 5,5 Zoll FullHD-Display*, welches mit 1.920 mal 1.080 Pixel auflöst. Andere wiederum rechnen mit einem 5,2 Zoll großem Display*. Dritte könnten sich vorstellen, dass sogar ein WQHD-Display* mit einer Auflösung von 2.560 mal 1.440 Pixel verbaut sein könnte. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor verbaut sein. Die Größe des Arbeitsspeicher soll zwischen 3 und 4 Gigabyte liegen. Der interne Speicher soll 32 Gigabyte umfassen, kann jedoch via microSD-Karte erweitert werden. Die Hauptkamera soll mit einem starken 21,5 Megapixel Sensor ausgestattet sein.

Zudem kündigte Sony vor einigen Tagen ein neues Smartphone* mit verbesserten Fokus an. Diverse Experten bringen mit der Aussage des japanischen Herstellers das Xperia Z5 in Verbindung. Damit sich das neue Flaggschiff mit der Konkurrenz messen kann, vermuten die Experten den hybriden Autofokus. Dieser war bereits in dem Sony Xperia M5 verbaut und erntete viel Lob und Anerkennung.

Die besten Bilder können bisher das LG G4, das Samsung Galaxy S6* und das Apple iPhone 6 geschossen werden. Das G4 überzeugt durch hochwertige und scharfe Bilder. Hierfür wird eine 16 Megapixel Kamera auf der Rückseite verwendet. Bei dem Samsung Galaxy S6* kann der Nutzer eine Fülle von Einstellungen vornehmen. Neben dem klassischen 4:3- kann zudem das moderne 16:9-Format eingestellt werden. Die Kameraeinstellungen des iPhone 6 sind begrenzt. Dadurch ist der Umfang überschaubar, die Bedienung jedoch sehr leicht. Die Qualität der Fotos schneidet in verschiedenen Tests oftmals mit gut ab. Des Weiteren verfügt sowohl das G4 und S6 als auch das iPhone 6 über einen schnellen und guten Fokus. Es bleibt abzuwarten, ob Sony mit dem Xperia Z5 die Führung übernehmen kann.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.