Video: Sonys Überwachungsdrohnen mit Senkrechtstart und bis zu 170km/h

Video: Sonys Überwachungsdrohnen mit Senkrechtstart und bis zu 170km/h – Zusammen mit dem Roboter-Hersteller ZMP arbeitet Sony derzeit an einer Überwachungsdrohne für den kommerziellen Bereich und hat nun einen entsprechenden Prototypen vorgestellt. Das Fluggerät nutzt dabei einen Verbrennungsmotor und hat eine Nutzlast von bis zu 10 Kilogramm. Die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Sony bei 170 Kilometern in der Stunde. Ziel der Drohne soll in erster Linie die Überwachung und Beobachtung sein, so könnte man sich beispielsweise Solarparks vorstellen, die aus der Luft überwacht und überprüft werden.

Die Sony Drohne im Video

Schreibe einen Kommentar