900 Millionen aktive Nutzer pro Monat bei WhatsApp


WhatsApp hat eine neue Höchstmarke geknackt und meldet erstmals 900 Millionen aktive Nutzer pro Monat für den Messengerdienst. Jan Koum, Gründer von WhatsApp, hat das gestern standesgemäß per Facebook bekannt gegeben.Der nächst größere Messenger ist der Facebook Dienst mit derzeit etwa 500 Millionen Nutzer pro Monat – der Abstand zu WhatsApp ist also deutlich zu sehen.

Im Vergleich zu Facebook selbst ist das allerdings noch eher bescheiden, denn Facebook hatte gerade erst gemeldet, dass man mittlerweile 1 Milliarde Kunden pro Tag hatte. Die Zahl der aktiven Nutzer pro Monat liegt bei Facebook bei 1,5 Milliarden Nutzern.

Allerdings scheint sich das Wachstumstempo bei WhatsApp etwas verlangsamt zu haben. Die Marke von 800 Millionen aktiven Nutzern pro Monat hatte WhatsApp im April geknackt, wenn man dieses Tempo hoch rechnet wird man die Marke von 1 Milliarde aktiver Nutzer wahrscheinlich nicht mehr in diesem Jahr schaffen. Allerdings sind die Sommermonate natürlich auch immer etwas schwächer, vielleicht gibt es ja im Herbst und vor allem auf im Vorfeld von Weihnachten hier nochmal einen Schwung.

 

 

 

 

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.