China: Samenspende für iPhone 6s

China: Samenspende für iPhone 6s – In China ist das iPhone sehr beliebt, so sehr, dass in einigen Fällen sogar Organe verkauft wurden, um ein Gerät zu bekommen. Das Renji Hospital in Shanghai hat die neuste Version des Smartphones* nun zum Anlass genommen, um für Samenspende zu werben. „No need to sell your kidneys – you can easily have a 6s“ lautet der Slogan dabei.

Allerdings reicht dafür eine einfache Samenspende nicht aus. Die Klinik stellt dafür einige Bedinungen:

  • Der Spender muss den Gesundheitstest bestehen bei dem auf die wichtigsten Krankheiten und erbliche Belastungen geprüft wird.
  • Die Spende muss regelmäßig erfolgen.

Auf diese Weise können sich Spender dann bis zu 6,000 Yuan verdienen (entspricht etwa 940 US-Dollar) und damit ein iPhone 6s ohne Probleme erwerben.

In China selbst kommt die Kampagne gut an. Die Reaktionen darauf reichen von „Großartige Idee“ über Zweifel ob das Angebot wirklich seriös ist bis hin zu Grüßen an die Patienten die ihre Organe verkauft hatte.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar