Zurückgerudert? Telekom Spots jetzt ohne 1&1 Anspielung

Zurückgerudert? Telekom Spots jetzt ohne 1&1 Anspielung – Gab es hinter den Kulissen juristischen Ärger? Die Telekom hat ihre Spots auf jeden Fall gekürzt und die Passage mit der Anspielung auf 1&1 entfernt. Die kürzere Version des Videos läuft aktuell sowohl im Fernsehen als auch im Youtube Kanal. Im angehängten Video kann man die neue Version sehen. Ab etwa Minute 5.20 hatte sich das Mädchen über fehlendes Netz beklagt, worauf ein Junge fragte ob sie bei 1&1 wäre. Die Frage des Mädchens ist noch drin, der darauf folgende Dialog nicht mehr.

Konkrete Informationen, warum die Telekom die Passage entfernt hat, gibt es nicht. Weder bei 1&1 noch bei der Telekom finden sich Hinweise dazu. Es ist aber durchaus denkbar, dass es eine einstweilige Verfügung oder eine Abmahnung gab, denen die Telekom nachgekommen ist. Vielleicht erfahren wir in den nächsten Tagen noch etwas mehr dazu.

Der komplette Spot (ohne 1&1 Episode)

Schreibe einen Kommentar