547051c4448045df97695e661e7a0a97

Micosoft Surface Book – Laptop mit abnehmbaren Tablet


Micosoft Surface Book – Laptop mit abnehmbaren Tablet – Wird Microsoft* auf die alten Tage wieder cool? Erst bekommt das Unternehmen Redezeit auf der Apple Keynote und darf die spezielle Office-Version für das iPad Pro vorstellen und jetzt präsentiert man auf dem eigenen Event ein wirklich interessantes Stück Technik, dass den Spagat zwischen Laptop und Tablet schaffen könnte.

Das Surface Book ist dabei auf den ersten Blick ein normales Notebook mit Pen und bietet mit den Intel i5- und i7-Chips etwa die doppelte Leistung die ein 13 Zoll Macbook pro bietet. Das ist natürlich eine Kampfansage. Auch die anderen technischen Daten lesen sich sehr gut. So  soll das 13,5 Zoll Display* eine Auflösung von 3000×2000 Pixeln haben und im Inneren setzt Microsoft* auf 8 oder 16GB RAM sowie SSD Festplatten zwischen 128GB und 1 TB Speicher. Die Akkulaufzeit soll bei 12 Stunden im normalen Betrieb liegen. Das wäre auf jeden Fall ein normaler Arbeitstag, den man ohne Nachladen verbringen kann.

Der Clou ist aber das abnehmbare Display*. Dieses fungiert ohne die Tastatur als reines Tablet. Dabei sitzen die Hauptrozessoren und der Grafikchip in der Tastatur, koppelt man das Tablet ab, kann man damit nicht mehr auf die gleiche Leistung zurück greifen, gleichzeitig steigt aber auch die Akkulaufzeit deutlich an. Zusammen hat man also hohe Leistung, nur das Tablet hat weniger Laufzeit, kannd afür aber länger genutzt werden.

Nicht ganz so gute Nachrichten gibt es beim Preis. Das Surface Book wird definitiv kein Schnäppchen werden. Die billigste Version mit i5 Prozessor und 128GB Festplatte liegt bei 1500 Dollar, wer mehr Leistung will zahlt bis zu 2700 Dollar für die i7 Variante mit 16GB RAM und 512GB SSD Speicher. Microsoft* zielt damit also ganz jlar auf den High-End Bereich und auf die professionellen Kunden.  In den USA soll das Gerät ab Ende Oktober verfügbar sein, wann es in Europa so weit ist wurde leider noch nicht mitgeteilt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.