otelo-netzer

Otelo bessert ab Oktober seine Allnet-Tarife nach


Ab Oktober bessert otelo*, als das Tochterunternehmen von Vodafone*, seine Tarife etwas aus. Dabei können sich zukünftige Kunden über zwei Tarifverbesserungen freuen, die im Allnet-Flat XL und Allnet-Basic XS greifen. Vielsurfer im Tarif Allnet-Flat XL können nun das 1GB-Datenupgrade für 5 Euro statt für bisher 10 Euro aufstocken lassen. Die Aktion läuft noch bis Ende Januar 2016. Der Tarif Allnet-Basic XS beinhaltet nun dauerhaft 300 Inklusiveinheiten pro Monat anstatt bisher nur 250 Einheiten. Immerhin stehen nun 50 Einheiten mehr zur Verfügung. Zudem profitieren Neubucher sowie Bestandskunden von otelo* von den Nachbesserungen. Das sind zwar nur  kleine Nachbesserungen, aber immerhin wirklich Verbesserungen.

Die otelo Allnet-Flat XL und Allnet-Basic XS

In der otelo* Allnet-Flat XL mit einer 24-monatigen Vertragslaufzeit für mtl. 26,99 Euro ist eine Telefon- sowie SMS-Flat in alle dt. Netze inklusive.  Zudem lässt sich mit der Internet-Flat 1 GB mit bis zu 21,6 Mbit/s durchs mobile Netz von Vodafone* surfen. Durch die Tarifverbesserung ab Oktober, kann nun das monatliche Datenvolumen um 1 GB für 5 Euro erhöht werden. Genau läuft die Aktion noch bis zum 31. Januar 2016. Wird das Datenupgrade vor diesem Stichtag gebucht, bleibt der reduzierte Preis von 5  Euro, auch danach bis zur Kündigung der Option gültig.

In der otelo Allnet-Basic XS mit ebenfalls 24-monatiger Vertragslaufzeit, erhält man jetzt durch die Nachbesserung mehr Leistung zum gleichen Preis. 300 Minuten/SMS in alle deutsche Netze sind jetzt für mtl. 9,99 Euro Grundgebühr inklusive. Damit lässt sich nun länger telefonieren oder mehr SMS schreiben. Zusätzlich sind in der kleinsten Tarifvariante 250 MB Datenvolumen mit bis zu 14,4 Mbit/s Surfgeschwindigkeit enthalten, damit auch das mobile Surfen nicht zu knapp kommt.

Damit reagiert das Unternehmen unter anderem auf die neuen Tarife von Constar, die Allnet Flat von Otelo wären sonst wohl ins Hintertreffen geraten.

Bei beiden Tarifvarianten fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 24,99 Euro an. Die Rufnummernmitnahme ist möglich.

otelo Tarife auch mit Smartphone

Alle otelo Mobilfunkverträge können zudem auch auf Wunsch mit einem aktuellen Smartphone* bestellt werden z.B. von Apple, Samsung*, HTC oder Huawei*. Allerdings richten sich diese nach dem jeweiligen gewähltem Tarif. Im Allnet-Basic XS lassen sich das HTC Desire und das Microsoft* Lumia für einmal 1 Euro hinzuwählen. In der otelo Allnet-Flat XL-Variante hat man hingegen eine größere Auswahl.

Fazit: Die Tarifverbesserungen in den beiden Smartphone*-Tarifen von otelo sind zwar nur kleine Verbesserungen, aber schaffen doch Vergünstigungen und lassen somit entweder etwas Geld sparen oder man erhält etwas mehr den mtl. Grundpreis. Wer sowieso zu otelo wechseln wollte, der kann sich vielleicht davon nun überzeugen lassen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.