Home Allgemein Samsung: Kein “Galaxy Slow” Zyklus wie beim iPhone feststellbar

Samsung: Kein “Galaxy Slow” Zyklus wie beim iPhone feststellbar

von Bastian Ebert

Beim iPhone gibt es einen sehr interessanten Zyklus. Mit jedem neuen Modell gibt es eine Spitze von Suchanfragen, die sich mit dem Thema “iphone slow” beschäftigen. Dieses Phänomen lässt sich über die letzten Jahr kontinuierlich nachweisen, mit jedem neuen Modell gibt es diese Spitze mehr oder weniger stark ausgeprägt. Ein wirklicher Grund dafür ist nicht erkennbar. Es scheint sich aber um ein Apple*-Phänomen zu handeln, denn bei der Konkurrenz – in diesem Falle Samsung* – gibt es diese Spitzen nicht. Die Suchanfragen nach “Galaxy Slow” oder “Samsung* slow” sind zwar in den letzten Jahren (mit der Zunahme der Geräte am Markt) angestiegen, bei neuen Modellen scheinen aber die Besitzer älterer Modelle nicht unzufrieden zu werden, wie die Grafik zeigt:

samsung-slow

Die Quelle der Daten ist Google Trend, die Zusammenstellung erfolgte durch uns. Die Grafik kann gerne weiter verwendet werden.

Diesen Artikel kommentieren