LED_40_sony-kdl-40r480_smart_tv_ad_l

Sony – Kabel Deutschland Kunden können die Smart TV kaum noch benutzen


Sony – Kabel Deutschland Kunden können die Smart TV kaum noch benutzen – Kabel Deutschland Kunden, die einen Sony SmartTV zu Hause haben, haben derzeit ein Problem. Die Geräte hängen sich auf und sind dann nicht mehr nutzbar.

Nach den Angaben von Sony sind derzeit etwa 180 verschiedene Gerätevarianten von 2010 und davor betroffen. Das Unternehmen schreibt zur Fehlerbehebung:

Wenn Ihr Fernsehgerät nicht mehr reagiert oder ein statisches Bild anzeigt, bitte den Stromstecker des Fernsehers für etwa 5 Minuten aus der Steckdose ziehen. Stecken Sie das Stromkabel dann wieder in die Netzsteckdose.

Alternativ ziehen Sie den Stromstecker des Fernsehers für etwa 5 Minuten aus der Steckdose und setzen Sie den Fernseher auf die Werkseinstellungen zurück.

Allerdings scheint dieses Lösung nicht in jedem Fall zu funktionieren. Die NetzwerkID müsste ebenfalls zurück gesetzt werden, damit diese Lösung funktioniert, aber das ist nur bei wenigen Geräten automatisch der Fall.

Die Probleme resultieren wahrscheinlich aus falsch umgesetzten Standards bei den Sony Geräten. Kabel Deutschland hat eine Umstellung bei der Frequenz- und Senderbelegung vorgenommen, die an sich keine Probleme verursachen sollte und dies bei anderen Geräten auch nicht tut. Die Sony Modelle kommen damit aber nicht klar und hängen sich auf. Wer selbst dieses Probleme hat: Die Sony Support Webseite ist hier erreichbar http://www.sony.de/support/de/contact

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.