Home Allgemein 1&1 wieder mit bis zu 4fachem Datenvolumen bei den Allnet Flatrates

1&1 wieder mit bis zu 4fachem Datenvolumen bei den Allnet Flatrates

von Bastian Ebert

Bei 1&1 gab es bereits im Sommer Aktionen mit 4fachen Datenvolumen bei den Allnetflat des Mobilfunk-Anbieters, danach wurde es etwas ruhiger und man bekam in der Regel nur Flatrates mit dem doppelten Volumen – auch innerhalb von Aktionen. Vor Weihnachten wird man bei 1&1 aber wieder etwas großzügiger und gibt bei einigen Flatrates wieder bis zu 4faches Volumen. Das sind im einzelnen:

  • 1&1 All-Net-Flat Special mit 1 GB Highspeed-Volumen (statt 250 MB)
  • 1&1 All-Net-Flat Basic mit 2 GB Highspeed-Volumen (statt 500 MB)
  • 1&1 All-Net-Flat Plus mit 3 GB Highspeed-Volumen (statt 1 GB)
  • 1&1 All-Net-Flat Pro mit 4 GB Highspeed-Volumen (statt 2 GB)

Leider sind gerade die beiden großen Flatrates nur mit einer Verdoppelung des Datenvolumen mit dabei. Die 8 Gigabyte Volumen im All-Net Flat Pro Tarif waren bisher durchaus immer eine sehr attraktive Variante zu den großen Flatrates von Vodafone* und O2* gewesen. So profitieren in erster Linie die kleinere Tarife vom vierfachen Volumen.

Weitere Informationen zu den Allnet Flat von 1&1:

Das zusätzliche Datenvolumen steht bei 1&1 sowohl für die Tarife im Eplus Netz als auch für die Vodafone* Flatrates zur Verfügung. Im Eplus Netz wird allerdings ausdrücklich LTE Unterstützung zugesichert, während es bei den Vodafone* Tarifen maximal HSDPA gibt. Im mobilen Bereich gibt es bei den 1&1 Netzen doch noch Qualitätsunterschiede im Vergleich zur Telekom.

Neben dem Datenvolumen gibt es bei 1&1 nach wie vor auch Hardware-Akionen, beispielsweise kann man mit dem Samsung* Galaxy S6 und S6 edge an der Zweinachtsaktion v0n Samsung teilnehmen und ein weiteres Galaxy Prime kostenlos mit dazu bekommen.

Diesen Artikel kommentieren