iphone-wasser

Apple – neue iPhone Modelle mit Wasserschutz?


Apple* – neue iPhone Modelle mit Wasserschutz? – Das aktuelle iPhone 6s kann mit etwas Glück durchaus einige Zeit unter Wasser verbringen, ohne Schäden davon zu tragen und Apple* scheint diese Fähigkeit nun noch weiter ausbauen zu wollen. Darauf deutet zumindest ein neues Patent hin, in dem es um den Schutz vor Wasser geht, wobei natürlich nicht gesagt ist, welche Geräte damit eventuell ausgestattet werden.

Der Ansatz von Apple* ist dabei ein aktiver Ansatz. Es geht nicht darum die Geräte möglichst dicht zu machen um das Eindringen von Wasser zu vermeiden sondern das Patent beschreibt ein aktives System, das Gerät per Klappen abdichtet und so im Problemfall Wasser außen vor lässt. Speziell geht es dabei um Anschlussbereiche von Geräten, die mit automatisch schließenden Klappen geschützt werden sollen.

Die Bezeichnung des Patents „Electronic Devices With Housing Port Shutters“ deutet darauf hin, dass die Technik in einer ganzen Reihe von nicht näher definierten elektronischen Geräten zum Einsatz kommen könnte. Ob und wann es aber wirklich so weit sein wird, ist noch nicht klar.

 




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar