Apple und iOS – 66 Prozent Marktanteil im Geschäftskunden-Bereich

Der Good Mobility Index basiert auf den Daten von knapp 6.000 Unternehmen weltweit und erfasst die Nutzung von mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets. Er gibt damit einen Überblick über die Nutzung von Hardware und Software im geschäftlichen Bereich.

Nach den aktuellen Zahlen des Index hat – wenig überraschend – im dritten Quartal 2015 Apple bzw. iOS mit 66 Prozent die Nase vorn. Der Wert liegt zwei Prozentpunkte über dem Quartal davor und damit konnte Apple zum ersten Mal seit mehreren Monaten wieder einen Aufschwung in diesem Bereich verzeichnen. Das ist aber auch nicht weiter verwunderlich, denn immer mit den neuen Geräten steigt der Marktanteil des Unternehmens an.

Allerdings liegt Apple immer noch etwas mehr als 10 Prozent unter den Höchstmarken von 2012 als die Marktdurchdringung für iOS Geräte bei 77 Prozent lag. Mittlerweile konnten Android- und Windows-Geräte gerade bei den Tablets etwas aufholen und Apple einige Prozentpunkte abjagen. Allerdings sieht es auch in diesem Bereich wieder besser für Apple aus. Im dritten Quartal 2015 waren 7 von 10 neuen Tablets iPads der verschiedenen Modell-Klassen.

Im Business-Bereich könnte das neue Blackberry Priv zukünftig eine etwas größere Rolle spielen, falls sich die Hoffnungen von Blackberry erfüllen und das Gerät gut bei Unternehmen und Kunden ankommt. In der aktuellen Statistik spielt Blackberry dagegen keine wesentliche Rolle.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar