Gute Mehrfach-USB-Ladegeräte auf dem Markt

Gute Mehrfach-USB-Ladegeräte auf dem Markt – Auf dem Technikmarkt gibt es sehr viele unterschiedliche Ladegeräte. Es gibt Geräte für Smartphones* und Tablets, Universal-Ladegeräte für Tablets und USB-Ladegeräte, welche vor allem für Digitalkameras, iPhones und andere USB-Geräte in Frage kommen. Ein gutes Mehrfachladegerät kann unterschiedliche Vorteile haben. Wir haben für euch recherchiert und nach passenden Testberichten gesucht und herausgefunden, welche Hersteller die besten Produkte auf dem Markt anbieten.

Die Testsieger unter den Mehrfach-USB Ladegeräten

Zu den besten USB-Ladegeräten gehört laut dem Testblog powerbanktests.de der RAVPower mit 4-Port und der Anker AK-71AN7105-B5EA. Beide Modelle sehen schön aus, werden vor allem in den Farben schwarz und weiß angeboten. Wichtig, bevor man sich für einen Kauf entscheidet ist nicht nur die Verarbeitung, sondern auch die Leistung des Gerätes. So bietet ersteres, der beiden erwähnten Mehrfach USB Ladeadapter eine Ladegeschwindigkeit von bis zu 2.1 A pro Port, laut Hersteller. Das Magazin Giga, aber auch Computerbild haben diese mit speziellen Geräten auf die Ladegeschwindigkeit hin geprüft und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass auch in Bezug auf Ladespannung alles im grünen Bereich liegt.

Design und Verarbeitung stimmig

Die Spannungen lagen übrigens zwischen 4,85 bis zu 5,20 Volt. Insgesamt fällt weiterhin auf: Design und Verarbeitung scheinen gut gelungen. Laut diverser Tests und Erfahrungen, lassen sich keine knarrenden oder allzu schlecht verarbeiteten Stellen finden. Verarbeitet aus stabilem Plastik erfüllen sie alle wichtigen Anforderungen in Sachen Qualität und auch Funktion. Wer sich also überlegt ein derartiges Gerät zu kaufen, der kann auf oben genannte Modelle zurückgreifen.

Gibt es Tests von Stiftung Warentest?

Es gibt Modelle mit den unterschiedlichsten Ports. Stiftung Warentest hat zwar viele Batterien, Akkus und Ladegeräte untersucht, bisher waren aber keine Mehrfach Ladegeräte mit verschiedenen USB Ports dabei. Interessant aber – siehe Heft 2014  -viele Ladegeräte wurden nach mehreren Ladezyklen langsamer und luden längst nicht mehr so schnell auf, wie zu beginn.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar