O2 + Samsung Galaxy S6 mit kostenlosem Wiko LENNY

Weihnachten rückt näher und viele Menschen suchen noch immer panisch nach einem geeigneten Geschenk. Die Technik schreitet unaufhörlich voran, wodurch ein neues Smartphone nicht selten auf dem Wunschzettel zu finden ist. In diesem Zusammenhang bietet O2 ein interessantes Angebot an. Auf der Internetseite des Unternehmens kann das Samsung Galaxy S6 im All-In M-Tarif erworben werden. Erfolgt die Bestellung zeitnahe erhält jeder Kunde das Wiko Lenny kostenlos dazu. Alternativ kann das Samsung Galaxy S6 edge im All-In L-Tarif und dem Wiko Lenny erworben werden. Im Folgenden wird das Angebot näher erläutert.

Der All-In M-Tarif mit dem S6:

Das Tarifpaket ist mit einer Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze ausgestattet. Für den Versand von Kurzmitteilungen werden ebenfalls keine weiteren gebühren erhoben, da eine SMS-Flatrate inklusive ist. Zudem kann das Internet genutzt werden. Mit der Internetflatrate kann ein Datenvolumen von insgesamt 1000 Megabyte verbraucht werden. innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 21,1 Mbit/s möglich.

Nachdem das Datenvolumen verbraucht ist, wird die Datenautomatik aktiviert. Das bedeutet, dass für 3 Euro 250 Megabyte zusätzliches Datenvolumen bereitgestellt wird. Der Vorgang kann bis zu dreimal pro Monat in Anspruch genommen werden. Die Datenautomatik kann mit einem Anruf bei der Hotline ((089) 78 79 79 40) 0 deaktiviert werden. Sobald jegliches Inklusivvolumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit auf 32 kbit/s gedrosselt.

Die Vertragslaufzeit ist auf mindestens 24 Monate festgelegt. Wird der Tarif mit dem S6 auf der Internetseite bestellt, fällt im ersten Vertragsjahr eine Grundgebühr von 39,99 Euro an. Ab dem zweiten Jahr wird diese auf 52,49 Euro angehoben. Für den Versand und das Gerät muss ein einmaliger preis von 5,99 Euro gezahlt werden. Nach der erfolgreichen Bestellung erhält der Kunde das Samsung Galaxy S6 (Neupreis: 465 Euro) und Wiko Lenny (Neupreis: 80 Euro) zu gesendet. Insgesamt liegen die Gesamtkosten bei 1115,75 Euro.

[button url=“http://redir.ec/o2wow“ style=“red“ size=“large“ block=“true“ target=“_blank“ icon=“check“]zur O2 Aktion*[/button]

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • SMS-Flatrate
  • 1000 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • Samsung Galaxy S6 und Wiko Lenny inklusive
  • 5,99 Euro einmaliger Preis
  • 46,24 Euro durchschnittliche Grundgebühr
  • 24 Monate Vertragslaufzeit

Der All-In L-Tarif mit dem S6 edge:

Der All-In L-Tarif beinhaltet sowohl eine Gesprächs- als auch eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Die Internetflatrate ist mit einem Datenvolumen von 3000 Megabyte geschmückt. Hierbei ist eine maximale Geschwindigkeit von 50 Mbit/s möglich. Außerdem ist die EU-Roaming Flat-Option inklusive. Dadurch kann der Kunde neben einer Gesprächsflatrate eine Internetflatrate im EU-Ausland nutzen. Das Inklusivvolumen ist mit 1000 Megabyte begrenzt.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Mit dem Samsung Galaxy s6 edge müssen in den Monaten 1 bis 12 jeweils 49,99 Euro gezahlt werden. Ab dem 13. Monat wird die monatliche Grundgebühr auf 62,49 Euro erhöht. O2 erhebt einmalige Kosten von 5,99 Euro. Der Neupreis des S6 edge liegt bei rund 555 Euro. Das Wiko Lenny ist für 80 Euro im Handel erhältlich. Wird der Tarif mit den Geräten bei O2 bestellt, resultieren Kosten von umgerechnet 1355,75 Euro.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • SMS-Flatrate
  • 1000 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • Gesprächsflatrate im EU-Ausland
  • 1000 Megabyte Internetflatrate im EU-Ausland
  • Samsung Galaxy S6 edge und Wiko Lenny inklusive
  • 5,99 Euro einmaliger Preis
  • 56,24 Euro durchschnittliche Grundgebühr
  • 24 Monate Vertragslaufzeit

[button url=“http://redir.ec/o2wow“ style=“red“ size=“large“ block=“true“ target=“_blank“ icon=“check“]zur O2 Aktion*[/button]

In den vergangenen Jahren erhielt das O2-Netz lediglich durchschnittliche Bewertungen. Tester diverser Fachzeitschriften kritisierten die Qualität und die Verfügbarkeit. Anfang des Jahres kaufte Telefónica E-Plus auf. Bereits seit einigen Monaten können O2- und E-Plus-Kunden das UMTS-Netz des jeweils anderen nutzen. Die weitere Entwicklung bleibt abzuwarten.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar