Apple iPhone 6S (Plus) – Akkuanzeige macht Probleme

Bei iPhone 6s und auch bei iPhone 6s plus klagten einige Nutzer über ein Problem mit der Akkuanzeige. Diese wurde teilweise nicht mehr aktualisiert und zeigte damit einen Akkustand an, den es gar nicht mehr gab. Die Geräte waren in Wirklichkeit viel leeren und schalteten sich ab, obwohl noch Akkulaufzeit angezeigt wurde.

Apple hat dieses Problem jetzt mehr oder weniger bestätigt, in dem man eine offizielle Hilfe-Seite dazu geschaltet hat, wie man die Akualisierung wieder aktivieren kann. Laut dem Unternehmen hängt die fehlerhafte Aktualisierung mit dem Deaktivieren der automatischen Zeitzonenwahl zusammen und eine Aktivierung löst das Problem. Allerdings scheint das keine dauerhafte Lösung zu sein. Im Hilfebereich dazu heißt es zur Lösung des Problems:

  • Gerät neu starten
  • die automatische Zeitzonenwahl unter Einstellungen => Allgemein => Datum & Zeit wieder aktivieren

Dann sollte auch die Anzeige der Akkulaufzeit wieder korrekt funktionieren.

Allerdings weist Apple auch darauf hin, dass der Fehler wieder auftreten kann und man in diesen Fällen dann den Support kontaktieren soll. Offensichtlich ist das Problem selbst noch nicht behoben und man kann die Zeitzonen nicht selbst einstellen ohne dieses Problem wieder zu verursachen.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar