Carsharing-Dienst Car2Go – Warnung vor betrügerischer Phishing-SMS

Einige deutsche Kunden des Carsharing-Anbieters Car2Go dürften sich vielleicht in den vergangenen Tagen über eine SMS gewundert haben, die Car2Go als Absender genannt hatte. In der SMS war ein Link enthalten der auf eine Webseite weiterleitete und die Kunden laut car2go aufforderte, Scans von Personalausweis und Führerschein hochzuladen. Bei der SMS handelte es sich aber eindeutig um einen Betrugsversuch.

Bereits am Montag reagierte car2go auf die betrügerischen SMS und schickte allen deutschen Kunden selbst eine Nachricht, um zu warnen:

Phishing-SMS von „Car2Go“ bekommen? Nicht reagieren! Die echte car2go ist nicht Absender und hat mit der verlinkten Webseite nichts zu tun. Wir prüfen den Vorfall!

Kunden die allein nur den Link geöffnet haben, soll aber allein noch kein Schaden entstanden sein, so versichert Daimler. Zudem empfiehlt Car2Go Kunden, die eine Phishing-SMS erhalten haben, ihr Passwort umgehend zu ändern.

Kunden die jedoch der Aufforderung der SMS gefolgt sind und Scans von Personalausweis und Führerschein hochgeladen haben, sollen sich bitte umgehend mit dem Kundenservice von Car2Go in Verbindung setzen. Diese Fälle würden dann gesammelt, um dann Strafanzeige zu stellen.

Doch wie konnte es überhaupt zur Phishing-SMS kommen?

Ganz einfach: Unbekannte haben es irgendwie geschafft Namen und Telefonnummern von car2go-Kunden zu erbeuten, um anschließend clevere Phishing-Nachrichten zu versenden. Mittlerweile ist auch das Ausmaß der Betrugs-SMS bekannt geworden, so seien laut der Daimler-Sprecherin „nach jetzigem Kenntnisstand wahrscheinlich mehrere Hundert Kunden betroffen“. Daimler arbeitet weiter an der Aufklärung: „Man sei mit Hochdruck dabei, die Sachlage aufzuklären“.

Außerdem sind derzeit laut Verbraucherzentrale besonders viele Phishing-Mails im Umlauf. Betroffen waren zuletzt auch Amazon, Paypal und Mastercard.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar