Microsoft Lumia 650 kommt wohl erst Mitte Februar

Bisher gab es für das neue Lumia 650 von Microsoft* nach Angaben von vielen Portalen. Das Gerät sollte bereits zum 1.Februar 2016 vorgestellt werden und dann auch relativ schnell in den Handel gehen. Bei O2* war ein Zeitplan für das Lumia 650 aufgetaucht, wonach die Modelle bereits ab Anfang Februar 2016 verkauft werden sollen.

Bei Windowscentral meldet man nun, dass es möglicherweise zu Verzögerungen kommen könnte. Unternehmensnahe Quellen sollen verraten haben, dass man derzeit mit Probleme zu kämpfen hat, die dafür sorgen, dass die Vorstellung der Lumia 650 erst Mitte Februar erfolgen kann. Es sollen dabei Probleme mit der Software bzw. Firmware sein, die hier  für Verzögerungen sorgen. Angeblich sind in letzter Minute noch Probleme aufgetaucht, die man nicht sofort beheben kann. Welche Probleme das genau sind, wurde allerdings nicht mitgeteilt.

Das Lumia 650 wird Windows 10 mobile nutzen und bisher scheint Microsoft* mit dieser Software-Version tatsächlich größere Probleme zu haben. Die Begründung für die Verzögerung klingt also zumindest plausibel und ist nachvollziehbar, immerhin gibt es nach wie vor keine offizielle Version von Windows 10 mobile und auch die Updates für bisherige Geräte mit speziellen Versionen sind ins Stocken geraten.

Damit würden wohl auch die Pläne für einen Verkauf in Deutschland nach hinter verschoben werden müssen. Wie genau das aussehen wird, ist aber bisher noch unklar.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar