Samsung Galaxy 7 soll Live Foto Funktion bekommen

HTC hat mit der Zoe Funktion im HTC One den Vorteil von mehreren Aufnahmen bei einem Foto gezeigt und Apple hat diese Funktion mit den Live Fotos bekannt gemacht. Es wird dabei nicht nur eine Aufnahmen gemacht, sondern im Zeitraum von 1,5 Sekunden vor dem Auslösen und danach mehrere Bilder. Diese können dann wie eine Art Video abgespielt werden.

Mit dieser Funktion hatte Apple die neuen iPhone 6s und 6s plus Modelle vorgestellt und bislang ist dieses Feature auch in erster Linie dort zu finden. Das könnte sich nun ändern. Nach Informationen von (nicht genannten) Softwareentwicklern von Samsung arbeitet auch das Unternehmen an einer Live-Foto Funktion, die das neue Samsung Galaxy S7 aufwerten soll. Damit wäre Apple auch mit dieser Funktion nicht mehr allein auf dem Markt.

Allerdings soll sich das Samsung Live Foto derzeit noch in der Entwicklungsphase befinden. Es ist auch nicht sicher, ob es direkt beim Marktstart des S7 bereits verfügbar sein wird. Es könnte durchaus auch passieren, das man dieses Feature später über ein Software-Update nachrüstet, falls noch mehr Zeit zur Entwicklung benötigt werden sollte.

Bisher ist auch noch nicht sicher, wie die neue Funktion offiziell heißen soll. Möglicherweise hat Samsung bisher noch gar keinen Namen dafür. Die Vorschläge reichen bisher von „Timeless Photo“ bis zu „Vivid Foto„. Eventuell gibt es auch eine eigene deutsche Bezeichnung, denn gerade „Vivid Foto“ verliert im Deutschen viel von der Aussagekraft.

(via Android Geeks)

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar