Samsung: Quartalszahlen 4/2015 unter den Erwartungen

Samsung* hat eine erste Prognose für die Unternehmensentwicklung im 4.Quartal 2015 veröffentlicht. Der Konzern geht dabei davon aus, dass man die erwarteten Prognosen nicht erreichen wird. Der Gewinn soll nur bei 6,1 Billionen Won (4,7 Milliarden Euro) liegen, erwartet waren hier Zahlen im Bereich von über 5 Milliarden Euro.

Von einem schlechten Quartal kann man trotzdem nicht sprechen, allerdings macht sich gerade im Smartphone* Bereich der harte Preiskampf bemerkbar. Das Unternehmen konnte den Umsatz nur auf etwa 40 Milliarden Euro steigern. Auch die etwas schwächeren Verkaufszahlen von Apple schafften hier kein zusätzliches Wachstum bei Samsung*.

Prinzipiell scheinen im Bereich das Smartphones mittlerweile Sättigungseffekte einzutreten. Das Marktwachstum stagniert auf einem hohen Niveau was es deutlich schwieriger macht, Jahr für Jahr hohe Wachstumsraten zu erreichen. Dazu ist die Marktentwicklung in China deutlich schlechter als erwartet.

Genauere Zahlen zur Geschäftsentwicklung wird es voraussichtlich Ende Januar geben, der erste Ausblick macht aber deutlich, in welche Richtung sich Samsung* entwickelt hat.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar