Wird es ein iPhone 5e?

Die Gerüchte um das neue, kleinere iPhone mit 4 Zoll Display schlagen nach wie vor hohe Wellen. Mittlerweile ist eine neue Variante des Namens im Spiel. Statt iPhone 6c oder iPhone 7c soll das Gerät stattdessen unter der Bezeichnung iPhone 5e auf den Markt kommen. Das „e“ steht dabei für „enhanced“ und soll auf eine weiter entwickelte Version des iPhone 5 hindeuten, wobei allerdings noch nicht klar ist, was genau verbessert wurde. Das neue Gerät soll allerdings VoLTE unterstützen und auch Apple-Pay-tauglich sein.  Die schlechte Nachricht: Falls die Informationen stimmen, wäre das Gerät in erster Linie für die Entwicklungsländer gedacht und würde wohl nicht nach Deutschland kommen.

Diese Meldung geht auf Informationen der die chinesische Webseite MyDrivers zurück, die davon ausgeht, dass die kleinere iPhone Version bereits im März kommt. Allerdings – das muss man einschränkend sagen – sind die Informationen von MyDivers in der Vergangenheit nicht immer korrekt gewesen und daher sollte man dieses Gerücht wohl noch nicht wirklich ernst nehmen. Dazu gab es in den letzten Wochen einfach zu viele Spekulationen um das Gerät.77

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar