Ein erster Blick auf Android N

Bei Android Developers hat man heute – absichtlich oder aus Versehen – einen Screenshot der neuste Android Version mit der Bezeichnung Android N veröffentlicht. Mittlerweile ist auch bestätigt, das der Screenshot wirklich das neue System zeigt.

Auf dem Screenie selbst ist relativ wenig an Neuem zu erkennen, es gibt aber einen neuen Menü-Button (links oben), der zumindest die Hoffnung aufkommen lässt, dass man in den Systemeinstellungen zukünftig einfacher manövrieren kann. Ansonsten lässt sich leider nicht viel sehen.

Spekuliert wird aber über eine Reihe von neuen Features:

  • Multi -Windows-Modus: Bei einigen Herstellern gibt es schon die Funktionen zwei Apps nebeneinander darzustellen und bei Android scheint man daran zu arbeiten, diese Funktion für alle Modelle heraus zu bringen.
  • Direkt Share: Die Funktion soll aufgewertet werden und die aktuellen Probleme mit der Funktion verschwinden.
  • Pen Unterstützung: Der Support für Stifte soll direkt in Android verankert werden.

Google wird die neuste Version von Android wahrscheinlich wieder auf der Google I/O vorstellen. Dann werden wir möglicherweise auch wissen, welche Süßigkeit diesmal Namenspate für die Version ist – bis dahin bleibt es bei Android N.

Schreibe einen Kommentar