Home Allgemein HTC One M10 – Rückseite mit Kameramodul geleakt

HTC One M10 – Rückseite mit Kameramodul geleakt

von Bastian Ebert

Das neue Flaggschiff von HTC soll im April auf den Markt kommen und die ersten Bilder vom Design wurden bereits vor einigen Tagen geleakt. Nun gibt es auch ein mutmaßliches Bild von der Rückseite und insbesondere der Kamera.

Insgesamt erinnert die Rückseite an das HTC One A9 mit einem Antennenband und einer dominanten zentralen Kamera. Am oberen Ende kann man mit etwas Fantasie einen Kopfhörer-Anschluss erkennen. Ansonsten scheint auch bei diesem Modell die Kamera-Linse etwas vorzustehen.

Insgesamt scheint HTC hier solide da weiter zu machen, wo man mit den bisherigen Modellen aufgehört hat, größere Überraschungen – wie beim LG G5 – scheint es zumindest bei der Kamera des neuen HTC M10 nicht zu geben.

Von den technischen Daten scheinen derzeit folgende Angaben am wahrscheinlichsten:

  • 5.2-inch Zoll Display mit QuadHD*
  • Snapdragon 820 Prozessor mit 4GB RAM,
  • Android* 6.0 Marshmallow und Sense 8.0 UI.
  • Fingerabdruck Scanner

Quelle TechTastic (via TechnoBuffalo)

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

1 Kommentar

HTC 10 statt HTC One M10 | Appdated März 4, 2016 - 08:54

[…] 10 eventuell nur um einen Arbeitstitel handelt. Bisher hält sich HTC ohnehin ziemlich zurück, was Informationen zum neuen Gerät betrifft. Bisher ist noch nicht einmal sicher, ob es wirklich im März/April kommen wird. Das HTC […]

Antwort

Diesen Artikel kommentieren