Home Allgemein Lumia 650 – das letzte Lumia?

Lumia 650 – das letzte Lumia?

von Bastian Ebert

Das Lumia 650 ist noch nicht auf den Markt, aber es machen bereits Gerüchte die Runde, das Microsoft* unter Umständen mit diesem Modell die Lumia-Reihe beenden will. Schon vor einigen Wochen machten Spekulationen die Runde, dass es in 2016 nur ein neues Lumia Modell geben wird. Das sollte das Lumia 650 sein und damit wäre die Modellpalette mit Lumia 950, Lumia 550 und dem neuen 650 komplett.

Evan Blass hat nun neuen Render-Bilder vom Lumia 650 veröffentlicht mit dem Hinweis auf “the last Lumia, it’s been said“. Das deutet darauf hin, dass Microsoft* unter Umständen nicht nur in 2016 nur noch ein neues Modell bringen wird, sondern sich generell von der Lumia-Plattform verabschiedet. Das heißt nicht, dass es keine weiteren Smartphones* des Unternehmens geben wird, aber man trennt sich unter Umständen von der Marke. Die neuen Geräte würden dann unter dem Surface-Brand auf den Markt kommen, den man bereits für Tablets nutzt.

Die Marke Lumia stammte noch aus den Zeiten der Übernahme von Nokia*. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, würde man mit dem Ende der Lumia-Ära auch das Kapitel Nokia*-Übernahme beenden und zwar nicht positiv sondern mit dem Verlust bzw. der Abschreibung von mehreren Milliarden US-Dollar.

Noch gibt es aber keine weitere Details oder offizielle Informationen dazu, daher ist nicht sicher ob und wie es wirklich mit den Lumia Geräten weitergeht. In der letzten Zeit gab es viele schlechte Nachrichten rund um Microsoft und wenig wirklich greifbare Fakten. Sicher ist dagegen, dass sich das Lumia 650 verzögert. Angeblich sind es Probleme mit dem Windows 10 mobile System, die dafür sorgen, dass es die Geräte noch nicht zu kaufen gibt.

1 Kommentar

Juppdich Februar 6, 2016 - 17:19

Hört das dann jetzt endlich auf, mit Windows auf Telefonen, oder denkt sich MS etwa nur neue Namen aus? :-/

Antwort

Diesen Artikel kommentieren