windows10

Windows 10 Redstone Update – cooler Stuff, aber kein Grund zum Ausrasten


Windows 10 Update – cooler Stuff, aber kein Grund zum Ausrasten – Welche neuen Features wird das Redstone-Update für Windows 10 mit sich bringen? Bisher ist wenig bekannt, aber Mitarbeiter des Entwicklungsteams hatten bereits von einige Neuerungen gesprochen, die Nutzer möglicherweise „durchzudrehen“ lassen.

Gabriel Aul, Leiter von Microsofts Windows-Insider-Programm, hat die Erwartungen nun etwas gedämpft. Er spricht auch davon, das Redstone einige coole Features mit sich bringen werde („cool stuff coming„), ob es allerdings für ein „Ausrasten“ der Nutzer vor Begeisterung reichen wird, will er nicht bestätigen. Es gibt leider auch keine Beispiele für die coolen neuen Möglichkeiten, daher ist weiterhin unklar, was genau die neue Version mit sich bringen wird.

Redstone soll voraussichtlich in der ersten Hälfte 2016 erscheinen, bleibt zu hoffen, das Microsoft* hier bei der Veröffentlichung weniger Probleme bekommt als bei der mobilen Windows-Version.

 

Der Tweet im Oríginal:



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.