xiaomi-mi5-02

XiaoMi Mi5 bei den ersten Händlern erhältlich


Das neue Topmodell von XiaoMi hat auf dem MWC in Barcelona durchaus für einiges Aufsehen gesorgt, weil man mit dem XiaoMi Mi5 ein elegantes und vergleichsweise preisgünstiges Gerät mit Snapdragon 820 Prozessor. Die kleinste Version liegt dabei unter 350 Euro und bietet 32GB internen Speicher mit 3GB RAM. Die größere Version mit 4GB RAM und 128GB Speicher kostet etwa 100 Euro mehr.  Das ist deutlich billiger als andere Topmodelle, die teilweise doppelt so teuer sind. Für das Samsung Galaxy S7 (das ebenfalls mit dem Snapdragon 820 Prozessor kommt) erlangt Samsung* beispielsweise 799 Euro.

Die Features des Mi5 sind dabei durchaus konkurrenzfähig:

  • Snapdragon 820 64bit Quad Core 1.8GHz Prozessor
  • Fingerabdruck Sensor
  • Type-C Anschluss mit Quick Charge 3.0
  • NFC Chip

Man bekommt also durchaus viel Technik für wenig Geld. Allerdings gab es die Geräte bisher in erster Linie direkt bei mi.com. Nun haben aber auch andere Händler die Vorbestellungen geöffnet. Die Geräte lassen sich dabei auch nach Deutschland liefern und der Preis liegt durchaus in einem noch vertretbaren Bereich.

Für die 3GB Variante mit 64GB Speicher zahlt man bei Gearbest derzeit etwa 400 Euro. Die Versandkosten werden bei der Vorbestellung erlassen. Wer sich also für das Mi5 interessiert, kann die Geräte bereits vorbestellen – auch für Deutschland.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.