vodafone

Die neuen Vodafone LTE Tarife sind da


Wie bereits angekündigt hat Vodafone* heute die neuen Handytarife und Flatrates mit dem LTE Boost veröffentlicht und bietet damit sowohl für die Callya Prepaidkarte als auch für die Vodafone* RED Tarife deutlich mehr Speed*.

Im Prepaid Bereich ist dieses Upgrade besonders deutlich. Die Callya Prepaidkarte von Vodafone* konnte zwar auch bisher bereits das LTE Netz nutzen, aber der Speed* war auf 50Mbit/s gedrosselt. Nun hat Vodafone dieses Limit angehoben und auch die Prepaidkarte von Vodafone können ab sofort mit bis zu 225 Mbit/s surfen – sofern es das Mobilfunk-Netz von Vodafone her gibt. Dafür muss man allerdings eine der Tarifoptionen buchen, zur normalen Vodafone Prepaidkarte gibt es diesen Speed* noch nicht.

Im Postpaid Bereich hat Vodafone bei den LTE Handytarifen das Geschwindigkeits-Limit sogar komplett aufgehoben. Die Vodafone RED Tarife bieten ab sofort die maximale LTE Geschwindigkeit, die das Netz zur Verfügung stellt. Diese  unlimitierte Geschwindigkeit fand man bisher nur in den großen MagentaMobil Tarifen der Telekom, nun gibt es sie bei alle Vodafone RED Tarifen. Dazu hat das Unternehmen den Tarifen auch etwas mehr Volumen spendiert, auch hier reagiert man wohl auf das Update der Telekom*. Auch die Smart Tarife von Vodafone sind teilweise vom Update betroffen.

Im Überblick sehen die neuen Tarife wie folgt aus:

  • Smart L: 1GB Datenvolumen mit LTE max für 34.99 Euro
  • RED 1,5: 3GB Datenvolumen mit LTE max für 44.99 Euro
  • RED 3: 6GB Datenvolumen mit LTE max für 54.99 Euro

Leider profitieren von dieser Freigabe nur die eigenen Vodafone Kunden. Drittanbieter und Discounter im Vodafone Netz sind davon leider ausgeschlossen und können nach wie vor kein LTE nutzen. Damit beschränken sich die Angebote mit LTE im D2-Netz von Vodafone in erster Linie auf Vodafone selbst. Ob und wie lange sich diese Zweiteilung noch aufrecht erhalten lässt ist nicht sicher, denn im O2* Netz haben die Discounter bereits Zugang zum LTE Netz und damit einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Die Abschottung des LTE Netzes von Vodafone sorgt auf diese Weise dafür, dass die Discounter in diesem Netz nur wenig konkurrenzfähige Tarife anbieten können. Dazu kommt, das der Netzausbau bei Vodafone in erster Linie den LTE Bereich umfasst und damit Nutzer ohne LTE vom Ausbau nicht profitieren. Das ist schade, denn damit werden wohl auch zukünftig immer mehr Kunden im Discount Bereich Vodafone den Rücken kehren und es ist zu befürchten, dass Vodafone früher oder später auf unter 30 Millionen Kunden abrutschen wird.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.