HTC-10-1-600×340

HTC 10 – Vorbestellung mit und ohne Vertrag bei den ersten Händlern gestartet


Das HTC 10 ist in den ersten Geschäften und bei den ersten Mobilfunk-Betreibern angekommen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699 Euro und damit auf Augenhöhe mit dem Samsung Galaxy S7* oder dem LG G5.

HTC hat das neue Spitzenmodell HTC 10 in dieser Woche offiziell vorgestellt und mittlerweile kann man das Gerät auch vorbestellen, wenn auch in erster Linie ohne Vertrag*.

So findet man das Gerät zum avisierten Vorverkaufspreis von 699 Euro bei den bekannten Online-Händlern wie Amazon, Saturn* oder Mediamarkt*. Ein genauer Liefertermin ist leider bisher noch nicht angegeben. Die Händler beschränken sich auf die Angabe „lieferbar Mitte Mai“ – wann genau das Gerät also kommen wird, ist noch nicht sicher.

Dazu fällt auf, das die großen Netzbetreiber bisher sehr zurückhaltend sind, was HTC angeht. Man findet das HTC mit Vertrag derzeit nur bei O2*. Sowohl die Telekom* als auch Vodafone* haben das HTC bisher noch nicht gelistet. O2* selbst bietet das HTC 10 je nach Tarif für 1 Euro an, die monatliche Raten (über 24 Monate) beträgt dabei 30 Euro. Dabei ist noch kein Tarif mit inklusive, dieser würde extra kosten und die monatliche Gebühr noch weiter erhöhen. Noch teurer wird es, wenn man eine Handyversicherung gleich mit abschließt. Das kann für das 700 Euro Gerät durchaus sinnvoll sein, kostet aber direkt bei O2* mindestens 6.95 Euro monatlich zusätzlich. Bei anderen Anbieter bekommt man die Versicherung teilweise schon günstiger. Der Testsieger Friendsurance  (Test Chip 3/2016) beispielsweise bietet neben der App die Versicherung für gleichwertige Geräte für etwa 60 Euro im Jahr an. Die Technik bei HTC 10 dürfte auch etwas anfälliger sein, immerhin hat das Gerät keine IP68-Zertifizierung und ist damit weniger reistent im Bezug auf Staub und Wasser. Ob sich das in der Praxis aber wirklich auswirkt ist noch nicht sicher. 

Beim Startangebot von O2 sind derzeit die AKG-Y50 on-ear Kopfhörer gratis mit dabei – allerdings nur, so lange der Vorrat reicht.

Es kann sich aktuell aber durchaus lohnen, noch etwas zu warten, auch wenn dann vielleicht die Kopfhörer nicht mehr zur Verfügung stehen. Wenn andere Anbieter oder Discounter das HTC 10 listen, sind vielleicht auch noch etwas günstigere Angebote mit dabei, die es aktuell so noch nicht gibt. Dazu werden die Geräte ohnehin erst in knapp einem Monat ausgeliefert und es sieht derzeit nicht so aus, als würde es Lieferengpässe geben. Man kann sich als Kunden daher durchaus noch etwas Zeit lassen und abwarte, welche Angebote noch auf den Markt kommen werden.

Überblick: die aktuellen Angebote zum HTC 10

AnbieterTarife 
Telekom*noch kein Angebot
Vodafone*noch kein Angebot
O2O2 Blue ab 1 Eurohttp://o2online.de*
1&1noch kein Angebot

 

 

 

 

Bei einigen Anbietern fehlt das Gerät aber auch noch, so findet sich das neue HTC beispielsweise nicht bei 1&1 oder



  1. Joe

    Man sollte vielleicht vorher genauer recherchieren , ansonsten outet man sich als „Ich habe keine Ahnung “ was die IP Zertifizierung angeht


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar