iOS 9.3.1 ist veröffentlicht und behebt den Link-Fehler

Apple hat auf den Link-Fehler relativ schnell reagiert und stellt ab heute eine neue Version iOS 9.3.1 zum Download zur Verfügung. Mit dieser Version sollte der Fehler, das Apps und Safari einfrieren, wenn man auf bestimmten Geräten auf Links klickt, nicht mehr vorkommen. Die neue Version konzentriert sich dabei wirklich nur auf diesen Fehler. Es gibt laut Beschreibung und dem Changelog keine weiteren Bugfixes oder Änderungen. Bisher fehlen auch noch Erfahrungsberichte von betroffenen Nutzern, ob damit das Problem abschließend geklärt ist.

Die neue Version iOS 9.3.1 ist etwa 35MB groß und steht mittlerweile für alle Geräte zur Verfügung, die auch bereits iOS 9.3 installieren konnten. Es ist zu empfehlen, das Update zu installieren um die Probleme mit einfrierenden Apps erst gar nicht auftreten zu lassen.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Schreibe einen Kommentar