iOS-9.3-Beta-Night-Shift-3D-Touch-Features

iOS 9.3.2 verspricht weniger iPhone Abstürze


Apple hat nach den letzten Bugfixes bereits wieder eine neue Version von iOS bereit gestellt. Das neuste Update steht als iOS 9.3.2 bereits als Beta-Version bereit und verspricht in erster Linie mehr Stabilität. Das scheint auch notwendig zu sein, denn auch durch die letzten Updates hat Apple nicht alle Probleme mit iOS 9.3 beseitigen könnten. Nach wie vor berichten immer noch Nutzer davon, dass die Geräte häufig abstürzen würden und teilweise auch der Safari-Freeze Bug noch auftritt (wenn auch nur noch selten). Selbst die neuen iPhone SE Geräte, bei denen iOS 9.3 von Anfang an installiert war, haben noch mit diesen Schwierigkeiten zu kämpfen. Falls Apple mit der 9.3.2 auch diese Probleme beseitigt, wäre das auch jeden Fall ein wichtiger Schritt hin zu einer fehlerfreien iOS 9.3 Version.

Bisher gibt es aber nur die Beta Version von iOS 9.3.2. Wann die Version für alle Geräte veröffentlicht wird, ist bislang noch nicht bekannt und wird sicher auch davon abhängen, wie die Erfahrungen der Nutzer mit der Beta-Version sind.

Der Download der Version ist nach der Anmeldung zum Beta Programm möglich:



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.