iphonese

iPhone SE ab sofort auch bei Congstar im Angebot


Es ist so weit. Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar* startet seine congstar* Smartphone* Wochen und bietet im Zuge dessen das Apple iPhone SE in Verbindung mit seinen Allnet-Flat Angeboten zu vergünstigten Konditionen an. Die Mobilfunkvertragsschmiede wirbt damit das iPhone SE für nur 361 Euro anzubieten und spricht hier von einer Ersparnis von 125 Euro. Mit einer monatlichen Rate von 15 Euro hat man diesen Betrag nach 24 Monaten abbezahlt und kann das erworbene Smartphone*, erhältlich in den Farben gold, silber, grau und roségold, dann gänzlich sein eigen nennen. Vorausgesetzt man leistet vorher eine einmalige Anzahlung von einem Euro.

  • congstar* Allnet-Flat: 20 Euro pro Monat
  • congstar Allnet-Flat Plus: 30 Euro pro Monat
  • Smartphone* Finanzierung: 15 Euro für 24 Monate
  • bis Ende Juni gratis Monat Datenturbo

Das Apple iPhone SE

Wer bereits das iPhone 5S kannte, dem wird das iPhone SE nicht fremd sein. Dies liegt vor allem daran, weil der Hersteller das gleiche Gehäuse wie schon beim 5S verwendet, lediglich die Kanten unterscheiden sich ein wenig. Dementsprechend lässt sich auch das Zubehör des 5S nutzen aufgrund der identischen Abmessungen. Die 1,2 Megapixel Facetimekamera und der TouchID Button erinnern ebenfalls an das 5S. Zusätzlich bringt es aber noch eine 12 Megapixel Hauptkamera und ein 4 Zoll Retina Display* mit. In Sachen Leistung hebt sich das SE jedoch deutlich von seinem Vorgänger ab. So wird hier ein 1,85 Ghz Apple A9 Prozessor mit 2 Kernen in Kombination mit der PowerVR GT7600 und einem Arbeitsspeicher von 2048 MB verwendet. Das iPhone SE operiert somit auf dem selben Leistungsniveau wie das 6S. Bei der Laufzeit schlägt sich das iPhone SE wacker. So ist der Akku zwar bei Volllast nach 3 ein halb Stunden leer, läuft aber beim normalen Surfen im Internet gute 11 ein halb Stunden. Insgesamt ist das iPhone SE ein kompaktes leistungsstarkes Gerät, das das iPhone 6 teilweise übertrifft und sich eher auf dem Niveau des iPhone 6S und 6S Plus bewegt.

zu Congstar

Allnet-Flat Angebote von Congstar

Um das iPhone günstiger erwerben zu können, muss man auf die von congstar angebotenen Allnet-Flats zurückgreifen. Hierbei bieten sich zwei Möglichkeiten, zum einen die congstar Allnet-Flat und die congstar Allnet-Flat Plus. Die congstar Allnet-Flat beschert dem Kunden eine HSDPA – Verbindung (14 Mbit/s) bei 500 MB Datenvolumen , eine Flat in alle dt. Netze und 9 Cent pro SMS für 20 Euro pro Monat. Die Allnet-Flat Plus ermöglicht dem Kunden eine HSDPA – Verbindung (21 Mbit/s) bei 1 GB Datenvolumen , eine Flat in alle dt. Netze und eine SMS-Flat für 30 Euro pro Monat. Für beide Angebote gilt eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten bei einem einmaligen Bereitstellungspreis von 10 Euro und einer Kündigungsfrist von einem Monat. Bucht man bis Ende Juni erhält man für einen Monat einen Datenturbo, der doppelte Internetleistung verspricht und das Datenvolumen ebenfalls verdoppelt. Der Datenturbo ist darüber hinaus für 5 Euro pro Monat verlängerbar. Inklusive des iPhone SE ergeben sich nach 24 Monaten folgende Beträge.

  • congstar Allnet-Flat, 840 Euro
  • congstar Allnet-Flat Plus, 1080 Euro
zu Congstar


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.