pixabay-cc0-handy-smartphone

ALDI Talk erhöht das Datenvolumen


Im Forum von Telefon-Treff sind Bilder aufgetaucht von Aufstellern bei ALDI Talk, die darauf hin deuten, dass der Discounter das Datenvolumen der Prepaidkarte aufstocken wird. Die Tarifoptionen bekommen dabei teilweise deutlich mehr Datenvolumen spendiert.

Je nach Option wird das Volumen dabei mehr als verdoppelt. Derzeit scheinen folgende Erhöhungen bestätigt:

  • Paket 300: 300 Freieinheiten in alle deutschen Netze und 750MB Datenvolumen (statt wie bisher 300MB)
  • Paket 600: 600 Freieinheiten in alle deutschen Netz und 1,5GB Datenvolumen (statt wie bisher 600MB)

Die Allnet Flat wird wohl auch aufgerüstet und soll zukünftig 2GB Volumen bieten.

Die weiteren Details sind aber bisher weitgehend unklar. So ist nicht sicher, ob die neuen Tarife auch für Bestandskunden gelten werden oder man als Nutzer explizit in einen neuen Tarif wechseln muss, um von dem zusätzlichen Datenvolumen zu profitieren.

Sicher scheint dagegen, dass die neuen Tarife nach wie vor keinen offiziellen LTE Zugang bieten werden. Durch die Netzfreigabe können derzeit zwar die ALDI Talk Nutzer LTE im Eplus Netz mit nutzen, aber ob das dauerhaft so sein wird ist nicht sicher. Auch mit den neuen Tarifen gibt es für Kunden des Prepaid Disocunters kein Anrecht auf LTE und das LTE Roaming im O2* Netz ist derzeit bestenfalls in der Testphase.

Insgesamt ist die Aufstockung des Volumens aber auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.