faq-pixabay-cc0

Samsung Galaxy A3 – IMEI Nummer anzeigen lassen


Samsung* Galaxy A3 – IMEI Nummer anzeigen lassen – Das Samsung* Galaxy A3 kam Ende des Jahres 2014 auf den Markt und ist Teil der A – Serie und gehört somit zu der mittleren Preisklasse. Es ist das günstigste und kleinste Modell seiner Serie, jedoch im Vergleich zu anderen Mitbewerbern der Preisklasse mit 169,00 Euro etwas teurer. Das A3 verfügt über ein 4,5 Zoll großes Display*, einem 1,2 Ghz starkem Qualcomm Snapdragon 410 MSM8916 mit vier Kernen und 1,5 GB RAM. Damit ist es schneller als Vergleichsgeräte und kommt sogar an das Google Nexus 5 ran. Auf dem Gerät lassen sich rund 16 GB an Daten speichern. Darüber hinaus verfügt es über einen fest verbauten Akku und hat einen sehr geringen Energieverbrauch. Das A3 ist somit ein starkes Gerät der unteren Mittelklasse, was sich jedoch auch im Preis von seinen Mitbewerber abhebt.

Samsung Galaxy A3 – IMEI Nummer herausfinden und auslesen

Die IMEI Nummer ermöglicht die eindeutige Zuordnung eines Gerätes zu einem Besitzer. Sie funktioniert ähnlich wie ein Autokennzeichen oder die MAC-Adresse eines Computers und ist somit die eindeutige Identifikationsnummer eines Smartphones*. Falls das Gerät verloren oder gestohlen werden sollte, kann diese anscheinend belanglose Nummer sehr wichtig werden um es wiederzuerlangen. Man sollte daher die IMEI bereits kurz nach dem Kauf notieren und sicher verwahren.

Um sich die IMEI Nummer auf dem Display* des Galaxy A3 anzeigen zu lassen genügt ein einfacher Zugriff auf das Menü. Die Vorgehensweise ist hier relativ einfach und gilt für jedes Samsung* Modell.

  • im Gerät selbst unter Einstellungen in den Bereich Info wechseln. Das geht direkt über Anwendungen –>Einstellungen –> Telefoninfo –> Status
  • dort den Eintrag IMEI suchen und die Nummer notieren
  • Zur Sicherheit prüfen: die IMEI muss 16 Stellen haben

Neben diesem Weg kann man auch über die Telefontastatur den Code *#06# eingeben und die Nummer wird über das Display* ausgegeben.

Die IMEI ist auch im Einschub der Simkarte aufgedruckt. Man öffnet daher einfach den Simkartenslot und kann dort in kleiner Schrift die 16stellige IMEI auslesen. Die IMEI muss mit der Nummer im Gerät selbst übereinstimmen.

Auf der Verpackung der Geräte ist die Nummer ebenfalls aufgedruckt. Hier findet sich in der Regel die Geräteangabe, Speichergröße, Farbe und teilweise auch die IMEI.

Weitere FAQ Artikel



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.