galaxy-s7-galaxy-s7-edge

Samsung Galaxy S7 + 64GB microSD im Angebot bei der Telekom


Das Samsung Galaxy S7* jetzt günstig bei der Telekom* erhältlich. Zum Anfang der Sommerzeit tüftelt der Mobilfunkanbieter noch einmal an seinem Portfolio und bietet das S7 zum Aktionspreis in Kombinationen mit seinen Tarifen an. Neukunden erhalten dazu gratis eine  EVO+ 64 GB micro SDXC Speicherkarte. Vom 10.05. – 31.05. läuft die Aktion und man kann sich das S7 zusammen mit den Premium-, Friends- oder herkömmlichen MagentaMobil-Tarifen sichern.

Samasung Galaxy S7

Das Galaxy S7 gehört derzeit zu einen der besten Smartphones auf dem Markt. Dementsprechend ist es preislich in der oberen Liga angesiedelt. Dafür besticht es aber durch edles Design und einer 12 Megapixel Kamera. Mit 4 GB Arbeitsspeicher und einem 2,3 Ghz Samsung* Exynos 8890 Octacore Prozessor laufen auch komplexere Anwendungen flüssig und sind auf dem 5,1 Zoll großen Display* mit 567 PPI auch schön anzusehen. Das Samsung Galaxy S7* ist dementsprechend ein starkes Highend-Gerät und insbesondere für Smartphoneliebhaber attraktiv.

Telekom Tarife

Für 679,95 Euro kann man sich das Smartphone* ohne Vertrag* bei der Telekom* sichern. Laut Mobilfunkanbieter, soll sich jedoch insbesondere der Erwerb mit einem der vorgeschlagenen Tarife lohnen. Beim Magenta Mobil M – Tarif etwa zahlt man beispielsweise monatlich 49,46 Euro in den ersten 12 Monaten, danach zahlt man 54,95 Euro für die restliche Mindestvertragslaufzeit von weiteren 12 Monaten. Der Tarif umfasst eine Telefon- und SMS-Flat, 3 GB Datenvolumen mit 150 Mbit/s inklusive Datenautomatik, kostenlose Internetnutzung an allen inländischen Telekom* Hotspots und kostenloses EU-Roaming. Ausgenommen vom Roaming ist hier die SMS- und Telefon-Flat. Hier darf man lediglich 1000 Einheiten verbrauchen, was entweder 1000 SMS oder 1000 Gesprächsminuten entspricht. Zuzüglich fällt noch ein einmaliger Bereitstellungspreis von 29,95 Euro an, sowie der 1 Euro Preis für das Smartphone*.

Magenta Mobil M

  • SMS-/Telefon-Flat im Inland
  • Datenvolumen: 3 GB mit 150 Mbit/s (inkl. 3 x 250 MB zu 4,95 Euro bei Überschreitung)
  • Hotspot-Flatrate
  • EU-Roaming: 1000 Gesprächsminuten/SMS, 3 GB Datenvolumen
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • inkl. 64 GB Speicherkarte (Marktwert ca. 22 Euro)
  • Breitstellungspreis: 29,95 Euro
  • Monatl. Betrag: 49,46 Euro in den ersten 12 Monaten, danach 54,95 Euro
  • Gesamt: 1252,92 Euro (+30,95 Euro einmalige Kosten)
  • Preis ohne Vertrag*: 679,95 Euro

Vergleich mit anderen Tarifen

Insgesamt scheint die Telekom hier ein passables Angebot zu liefern. Allerdings kann man rund 160 Euro sparen, wenn man sich das Handy ohne Vertrag* kauft und es dann mit einem vergleichbaren Discount – Tarif verbindet. Beispielsweise kann man sich bei winSIM einen ähnlichen Vertrag wie den Magenta Mobil M – Tarif der Telekom holen. Der Tarif kostet nur 15,99 Euro. Dafür nutzt man zwar das schlechtere O2* – Netz, hat eine kleinere datenautomatik und kann fürs EU-Roaming nur 100 Einheiten verbrauchen, die restlichen Konditionen sind aber identisch. Insgesamt zahlt man hier, insofern man das Handy für 679,95 Euro erwirbt, 1093,70 Euro nach 24 Monaten. Bleibt also eine Ersparnis gegenüber dem Angebot der Telekom von 159,22 Euro. Zieht man nun noch die geschenkte Speicherkarte ab und rechnet die einmaligen Einrichtungskosten beim Telekom-Angebot hinzu verbleiben 168,17 Euro Ersparnis. Allerdings kann man beim Handykauf sicherlich noch sparen, wenn man es bei einem anderen Anbieter erwirbt.

  • Angebot der Telekom nach 24 Monaten: 1252,92 Euro (+30,95 Euro einmalige Kosten, abzüglich 22 Euro für die Speicherkarte)
  • Handykauf ohne Vertrag und vergleichbarer Discount-Vertrag: 1093,70 Euro
  • Ersparnis gegenüber dem Telekom – Angebot: 168,17 Euro


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.