telekom-zentrale

Telekom: 120 Euro Gutschrift für VDSL-Neukunden


Telekom* bietet 120 Euro Router-Gutschrift.  Für Neukunden bei der Telekom* gibt es jetzt die Möglichkeit sich einen Router und 120 Euro Gutschrift zu sichern. Wer eine Internet- und Festnetz-Flat bei der Telekom* bucht und gleich einen Router mitbestellt kann bis zum 02.09. profitieren. Das Angebot gilt für die MagentaZuhause-Tarife. Für 12 Monate gilt dann der günstigere Monatsbetrag, danach fällt der volle Preis für die restliche Mindestlaufzeit an.

MagentaZuhause M

Entscheidet man sich als Neukunde für den MagentaZuhause M-Tarif erhält man eine Internet-Flat mit bis zu 50 Mbit/s Downstream und 10 Mbit/s Upstream. Eine Flat für Festnetztelefonate innerhalb Deutschlands ist ebenfalls enthalten. Zusätzlich kann man alle Telekom Hotspots kostenlos nutzen. Ein E-Mail Postfach (1 GB) und 25 GB Cloudspeicher sind ebenfalls enthalten. Falls man als Neukunde einen Router benötigt, kann man sich für einen Speedport W 724V entscheiden. Wer über IP seine ISDN-Telefonie weiterhin nutzen will benötigt darüber hinaus den Speedport ISDN Adapter, der ebenfalls angeboten wird. Der Speedport W 724V ist für monatlich 4,94 Euro über 12 Monate und zzgl. 6,95 Euro Versandkosten zu erhalten. Allerdings mietet man das Gerät nur und muss es am Ende des Vertrages wieder zurück geben. Den ISDN Adapter kann sich für einmalig 69,99 Euro holen. Entscheidet man sich für die Angebotene Hardware fällt die Aktions-Gutschrift von 120 Euro an und man zahlt für 12 Monate nur 29,95 Euro pro Monat. Im 13. Monaten kostet der Tarif dann 34,95 Euro pro Monat bis zum Erreichen der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Danach wird der Betrag erneut auf 39,95 Euro/Monat erhöht. Zur einmaligen Einrichtung des Tarifs verlangt die Telekom 69,95 Euro. Für den Fall, dass man also Neukunde ist und nur den Speedport W 724V brauch zahlt man monatlich im Schnitt für 24 Monate  37,67 Euro inkl. Versandkosten. Insgesamt kommt man so auf 904,31 Euro nach 24 Monaten.

  • Internet-Flat mit 50 Mbit/s
  • Telefon-Flat ins dt. Festnetz
  • E-Mail Postfach (1GB)
  • 25 GB Cloudspeicher
  • kostenlose Hotspot Nutzung
  • Gemieteter Speedport W 724V
  • 29,95 Euro/Monat für 12 Monate, danach für weitere 12 Monate 34,95 Euro/Monat

Vergleichsangebot

Bei 1&1 findet man ein Angebot mit ähnlichen Konditionen. Hier nutzt man ebenfalls das Telekom-Netz und der Preisunterschied kann somit nicht vom Qualitätsunterschied abhängig gemacht werden. Der 1&1 DSL 50- Tarif bietet ebenfalls eine Internet-Flat mit 50 Mbit/s Downstream und 10 Mbit/s Upstream. Eine Telefon-Flat in alle dt. Festnetze ist ebenfalls drin. Zusätzlich erhält man kostenlos ein ISDN-Komfort Paket bei dem man bis zu 5 Rufnummern vergeben kann. Für 2,99 Euro pro Monat zzgl. 6,95 Euro Versandkosten erhält man zusätzlich eine FritzBox 7412 die man nutzen kann. Einrichtungsgebühren fallen für den Tarif nicht an. Einzig bei einem Telefon-Anbieterwechsel oder einem Telefon-Neuanschluss fallen 19,90 Euro bzw. 59,90 Euro an. Für den Vertrag zahlt man 12 Monate lang 16,99 Euro pro Monat, ab dem 13. Monat werden 29,99 Euro pro Monat fällig.

  • Internet-Flat mit 50 Mbit/s
  • Telefon-Flat ins dt. Festnetz
  • ISDN-Komfort Paket
  • Gemietete FritzBox 7412 für 2,99 Euro pro Monat
  • Telefon-Neuanschluss: 59,90 Euro
  • 16,99 Euro/Monat für 12 Monate, danach 29,99 Euro/Monat

Fazit

Im Falle eines Neuanschlusses und Auswahl der Routeroption summiert sich der Betrag beim Angebot von 1&1 nach 24 Monaten auf 659,54 Euro. Bei der Telekom ist man bei identischer Ausganssituation mit 904,31 Euro nach 24 Monaten dabei. Die Ersparnis liegt also bei 10,20 Euro pro Monat. Nach 24 Monaten hat man beim 1&1 vertrag gegenüber dem Angebot von der Telekom rund 244,80 Euro gespart. Das 1&1 Angebot ist somit das bessere, da die Leistungen bei Beschränkung auf die Routeroption identisch sind. Darüber hinaus erhält man mit der FritzBox noch einen verlässlichen Router.

  • Gesamtkosten Telekom: 904,31 Euro
  • Gesamtkosten 1&1: 659,54 Euro
  • Gesamtersparnis: 244,80 Euro
  • Ersparnis pro Monat: 27,48 Euro


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.