Home Allgemein Wo ist die WhatsApp SIM App hin verschwunden?

Wo ist die WhatsApp SIM App hin verschwunden?

von Bastian Ebert

Der Mobilfunk-Discounter WhatsApp SIM* bietet zur Verwaltung der Prepaid Karte* eine eigene App an, die den Online-Kundenbereich abbildet und damit die wichtigsten Funktionen zur Verwaltung der Prepaidkarte von WhatsApp SIM* direkt auf dem Handy zur Verfügung stellt. In der Funktionsbeschreibung heißt es zu den Möglichkeiten der App:

  • gibt einen schnellen Überblick über die Optionen zu Deinem WhatsApp SIM* Tarif
  • ermöglicht die bequeme Buchung von Optionen
  • informiert über bereits aktivierte WhatsApp SIM Optionen
  • bietet vollen Zugang zur Kundenselbstverwaltung über App
  • zeigt aktuellen Guthabenstand und die wichtigsten persönlichen Daten
  • erlaubt einfaches und schnelles Aufladen Deiner WhatsApp SIM Karte, automatisch oder als Sofortaufladung via: E-Plus Cash Card und Bankkonto/Kreditkarte

Leider ist die App für Android* Nutzer derzeit aus dem Google Play Store verschwunden. Der direkte Link auf der Webseite von WhatsApp SIM funktioniert nicht mehr, über die Suchfunktion findet man die App auch nicht und auch die normale Google Suche führt nur zu einem nicht mehr funktionierenden Link.

Die Hotline von WhatsApp SIM ist ebenfalls ratlos. Dort hatte man bis gestern offensichtlich das Fehlen der App im Play Store noch gar nicht registriert, erst einige Nutzeranfragen brachten die Mitarbeiter darauf, dass die App verschwunden war. Die Meinungen der Hotline gingen dabei auseinander, von Wartungsarbeiten, einem Update oder kurzfristigen Störungen im Playstore war die Rede. Bei Google selbst verweist man auf die Entwickler:

Leider kann ich Ihnen bezüglich der ′what′s app sim app′ keine weitere Hilfe anbieten. Bitte wenden Sie sich direkt an den Entwickler für weitere Hilfe damit.

Das wäre in dem Fall Eplus und WhatsApp SIM, dort wusste man aber wie beschrieben bisher nichts von diesem Problem. Bisher gibt es daher auch noch keine Infos ob und wann die App für Android* Nutzer wieder zur Verfügung stehen wird. Für iOS ist die App auf jeden Fall noch vorhanden.

via mobil-helden.de

2 Kommentare

marcus bruchmann Juni 15, 2016 - 16:13

Auch ich warte dringend auf die Verfügbarkeit der APP.

Antwort
Bastian Ebert Juni 23, 2016 - 12:36 Antwort

Diesen Artikel kommentieren