nokia_c1_leak_windows_power_user

Nokia: Comeback mit 2 Android Smartphones geplant


Nokia* hatte bereits im Mai angekündigt, dass man auf den Smartphone* Markt zurück kehren möchte und nun gibt es auch die ersten Details dazu, was das Unternehmen für den Neustart geplant hat. Ziel ist es dabei, gleich direkt in die Vollen zu gehen und die Topmodelle der Konkurrenz angreifen. Für den Start sind zwei High-End Modelle geplant, die auf dem Niveau von Samsung Galaxy S7* und dem iPhone 6s mitspielen können.

Beim Betriebssystem setzt Nokia* dabei in Zukunft auf Android* und verabschiedet sich damit wohl von Symbian als Betriebssystem. Dabei soll direkt Android 7.0 Nougat zum Einsatz kommen. Möglicherweise wird das Unternehmen dazu aber auch eine eigene Benutzeroberfläche entwickeln, genauere Details dazu sind aber bisher nicht bekannt.

Bei den neuen Smartphones sehen die ersten Details wie folgt aus:

  • 5,2 Zoll Modell mit 1440 mal 2560 Pixel und Snapdragon 820 Prozessor, Fingerabdruck Sensor und IP68 Zertifizierung
  • 5,5 Zoll Modell mit 1440 mal 2560 Pixel und Snapdragon 820 Prozessor, Fingerabdruck Sensor und IP68 Zertifizierung

Die Geräte werden sich daher in erster Linie durch die Größe unterscheiden und nicht durch das Design und die technischen Daten. Weitere Angaben fehlen leider noch, insbesondere die Kamera könnte interessant werden, da Nokia* in den letzten Jahren stark auf Kameratechnik gesetzt hatte. Dazu ist aber bisher noch nichts Näheres bekannt.

Die neuen Nokia Smartphones könnten bereits im letzten Quartal 2016 auf den Markt gebracht werden, allerdings gibt es auch Quellen, die davon sprechen, dass die Geräte erst Anfang 2017 verfügbar sein sollen. Das hängt sicher auch davon ab, wie gut die Tests der neuen Geräte bei Nokia verlaufen und ob es Nachbesserungsbedarf gibt.

Es ist auf jeden Fall schön zu sehen, das Nokia wieder mitmachen möchte. Bleibt abzuwarten, wie viel vom einstigen Know-How noch übrig ist. Etwas schade ist die Wahl von Android*, denn dort ist der Markt an sich bereits sehr gesättigt und überfüllt. Ein alternatives Betriebssystem hätte hier unter Umständen ganz neue Chancen ermöglicht.

via nokiapoweruser




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar