c18eabcc1f34c6b2e5e99d12f8029f81_original

NuAns NEO Smartphone mit Windows 10 wird international vermarktet


Das NEO Smartphone von NuAns konnte viele Fans auf Anhieb überzeugen, denn das Gerät vereint ein stylisches Aussehen mit Windows 10 mobile als Betriebssystem  Das Designer-Smartphone*  war aber an sich nur für Japan geplant und sollte lediglich dort auf den Markt kommen.

Mittlerweile hat man sich aber anders entschieden und eine neue Kickstarter Kampagne gestartet, mit der das Gerät für die weltweite Markteinführung fit gemacht werden soll. Dazu benötigen die Hersteller 725.000 US-Dollar als Finanzierungsziel. Das Unternehmen schreibt dazu:

People all around the world have been waiting for the NuAns NEO ever since its unveiling at the 2016 Consumer Electronics Trade Show in Las Vegas. We are excited to have fulfilled the desires of many of our fans by launching a worldwide crowdfunding campaign!

Der Einstieg in die Kampagne ist ab 270 Dollar möglich. Dafür bekommt man ein Neo Smartphone* samt Case in einer frei wählbaren Farbe. Die Auslieferung soll ab November 2016 beginnen.

Bisher gibt es allerdings allerdings erst 261 Unterstützer und von der Gesamtsummer sind erst knapp 75.000 Euro zusammen gekommen. Allerdings läuft die Kampagne auch noch über einen Monat und endet am 9. August.

Kritik gibt es wenn dann bei den technischen Daten. Der verbaute Snapdragon 617 Prozessor wirkt eher etwas unterdimensioniert und 2GB RAM sind auch nicht wirklich viel. Allerdings beträgt der Preis der Geräte auch nur knapp 350 Dollar – man bekommt hier zwar ein interessanter Design aber keine High-End Technik.

via engadget



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.