xperia-xa-white-D1-hero-image-35f68ba1669ba23b989e7519e4a1660d

Sony Xperia X – bei O2 ab 19 Euro


Sony Xperia X – bei O2* ab 19 Euro – Holt man sich jetzt das Xperia X bei O2* so kann man sich 12 von 149 Filme aussuchen und kostenlos auf sein neues Xperia X laden. Die Filme haben insgesamt einen Wert von 180 Euro. Wollte man demnächst eh einen Großeinkauf beim nächsten Mediastore machen, kann man sich diesen nun sparen. Das Xperia X gibt es bei diesem Angebot in Kombination mit dem Blue All-in M Tarif von O2*.

Das Angebot im Detail

Das Xperia X ist derzeit eines der neusten Modelle von Sony, zusammen mit dem Blue All-in M Tarif erhält man hier eine leistungsstarke Kombo für Intensiv-Nutzer. Das Smartphone* gibt es bei O2 für einmalige 19 Euro zum Tarif dazu. Der Blue All-in M Tarif umfasst eine Telefon-Flat in alle dt. Netze, sowie eine SMS-Flat. Pro Monat stehen einem 2 GB Datenvolumen mit LTE Unterstützung und 21,1 Mbit/s zur Verfügung. Hat man sein verfügbares Volumen verbraucht greift einen Datenautomatik die pro Monat maximal 3 mal 250 MB für je 3 Euro nach bucht. Zusätzlich erhält man eine EU-Roaming Flat dazu bei der man umsonst im EU-Ausland telefonieren kann. SMS kosten hier bis zu 9 Cent. Darüber hinaus stehen einem 1 GB Datenvolumen im Ausland zur Verfügung.  Die Mindestlaufzeit des Vertrags beträgt 24 Monate. Der einmalige Anschlusspreis entfällt. Der monatliche Paketpreis beträgt 29,99 Euro, ab dem 13. Monat zahlt man jedoch 39,99 Euro.

  • Filme im Wert von 180Euro
  • 19 Euro für das Sony Xperia X
  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 2 GB Datenvolumen mit LTE Unterstützung und maximal 21,1 Mbit/s (inkl. Datenautomatik)
  • EU-Roaming Flat
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • Anschlusspreis entfällt
  • 29,99 Euro bis zum 12. Monat, danach 39,99 Euro monatl. Paketpreis

Vergleichsangebot

Wer will kann sich auch nach einem Vergleichsangebot umschauen. Hierzu muss man einfach nur mal schauen wie viel das Smartphone* auf dem Markt im Schnitt kostet und wie billig ein vergleichbarer Tarif bei einem anderen Anbieter im O2-Netz ist. Das Smartphone* schlägt im besten Fall mit 469,99 Euro zu buche. Für einen Vergleichbaren Tarif kann man sich bei winSIM umschauen. Der LTE All 2 GB Tarif bietet hier ein ähnliches, aber etwas schmaleres Leistungspaket. So erhält man hier eine Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze und 2 GB Datenvolumen mit LTE Unterstützung und maximal 50 Mbit/s. Den Tarif gibt es nur in Verbindung mit einer Datenautomatik die pro Monat bis zu 3 mal bei aufgebrauchtem Volumen 100 MB für je 2 Euro nach bucht. Eine EU-Roaming Option ist ebenfalls vorhanden, kostet aber extra. Für Rufnummernwechsler gibt es darüber hinaus noch eine 15 Euro Gutschrift. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt hier ebenfalls 24 Monate. Beim Anschluss an den Tarif zahlt man einmalig 9,99 Euro. Der monatliche Paketpreis beträgt 6,99 Euro.

  • 469,99 Euro für das Sony Xperia X
  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 2 GB Datenvolumen mit LTE Unterstützung und maximal 50 Mbit/s (inkl. Datenautomatik)
  • EU-Roaming Flat (optional)
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 15 Euro Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Anschlusspreis: 9,99 Euro
  • 6,99 Euro monatlicher Paketpreis

Fazit

Ein Vergleich beider Tarife ist auf den ersten Blick nicht ganz so einfache. Immerhin wird hier ein Discountanbieter, mit einem Premiumanbieter verglichen. Das relevanteste Entscheidungskriterium ist am Ende jedoch immer der Preis. Dennoch müssen ein paar Worte zu den unterschiedlichen Angeboten gesagt werden. Bei O2 erhält man mit Sicherheit einen weitaus besseren Service. Auch sind die kostenlose EU-Roaming Flat und die Filme im Wert von 180 Euro nicht zu vernachlässigen. Dennoch zeigt sich hier ein starker preislicher Unterschied. Beim Angebot von O2 zahlt man insgesamt auf 24 Monate gerechnet nämlich 858,76 Euro nach Abzug der Filme im Wert von 180 Euro bleiben dann noch 678,76 Euro. Fraglich ist jedoch ob man die 180 Euro hier einfach so abziehen kann. Würde O2 statt der Filme auch einen Bonus von 180 Euro gewähren, dann sicherlich ja. Beim Vergleichsangebot mit winSIM sind es jedoch 632,74 Euro. An dieser Stelle könnte man aber noch argumentieren, dass die kostenlose EU-Roaming Flat die 46,02 Euro extra, die man nach Abzug der Filme bei O2 zahlt, wert ist. Immerhin sind das gerade mal 1,92 Euro pro Monat mehr.. Hinzu kommt noch der bessere Service den man hat. Mit Abzug der Filme wäre das Angebot von O2 also durchaus attraktiver. Es kommt also drauf an ob einem die Filme wirklich so viel wert sind. Bei entsprechendem Netflix-Abo oder Amazon Prime sollte sich die Frage allerdings erübrigen.

  • Gesamtkosten O2: 858,76 Euro (ohne Abzug der Filme)
  • Gesamtkosten Vergleichsangebot: 632,74 Euro
  • Ersparnis: 226,02 Euro
  • Ersparnis pro Monat: 9,42 Euro


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.