vodafone

Vodafone-Nachtrag – die Störung besteht mittlerweile seit Ende Mai


Ein kleiner Nachtrag zu meinen Erfahrungen mit Vodafone* und dem Vodafon Anschluss. Ende Mai war es zu einer größeren Störung bei meinem privaten Anschluss gekommen. Erst war der Anschluss ganz ausgefallen, im Laufe von 14 Tagen und täglichen Anrufen bei der Hotline steigerte sich der Speed* dann Stück für Stück auf fast Normalwerte (50Mbit/s).

Bis Anfang dieser Woche. Die Datenraten sanken dann im Downloadbereich (ohne technische Änderungen) wieder auf unter 5Mbit/s ab. Die Nachfrage bei der Hotline brachte dabei die erstaunliche Erkenntnis, dass die Störung von Ende Mai nach wie vor besteht und auch für die erneuten Schwierigkeiten verantwortlich ist. Vodafone* hatte es also auch nach mehr als 60 Tagen nicht geschafft, die Störung im Netz zu beheben bzw. von der Telekom* beheben zu lassen. Man konnte mir auch keinen Zeitpunkt sagen, ab wann diese Störung voraussichtlich wieder behoben sein wird und ich damit rechnen kann, stabiles und schnelles Internet zu haben.

Ehrlich gesagt liebes Vodafone*, so wird das nix. Was nützen die schönen Werbevideo von angeblichen Gigabit-Zukünften, wenn ihr es in der Realität nicht mal schafft, das bestehende Netz störungsfrei un zuverlässig zu betreiben. Derzeit scheinen die DSL Anschlüsse von Vodafone und Kabel Deutschland eher durch Giga-Unzuverlässigkeit zu glänzen und nicht durch Speed* oder hohe Leistung. Es wird dann wohl ein neuer Anbieter werden, der dann hoffentlich bessere Arbeit bei der Lieferung von stabilem Internet bietet.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.