Home Allgemein Wie sicher ist der aktuelle Pangu Jailbreak?

Wie sicher ist der aktuelle Pangu Jailbreak?

von Bastian Ebert

Der Jailbreak* für die aktuellen iOS Version bis iOS 9.3.3 wurde vor einigen Tagen von Pangu veröffentlicht und viele Nutzer haben das Tool dankbar genutzt, denn bisher gab es keine Alternativen für einen Jailbreak* dieser iOS Versionen. Auf Reddit berichten einige Nutzer allerdings mittlerweile von verschiedenen schwerwiegenden Sicherheitsprobleme. Dort heißt es beispielsweise:

When I jailbroke, I downloaded from Pangus site and I used a throwaway apple* login. I have never had a breach like this happen. On July 25th, about an hour after I jailbroke my phone, someone in Beijing accessed my paypal and sent $50 to the email account: novitskvassgs@hotmail.com. Luckily I was awake, and contacted paypal immediately after I received their email and they refunded the transaction. They confirmed my account was accessed from Beijing.

Andere Nutzer berichten von Facebook Zugriffen über verschiedenen Proxy-IPs sowie immer wieder von Paypal Transaktionen. Es gab dabei in den meisten Fällen keine ähnliche Vorgeschichte, die Sicherheitsprobleme traten erst nach dem Jailbreak* auf.

Bisher ist allerdings nicht bekannt, wie genau die Zugriffe erfolgt sein könnten, möglicherweise gibt es Sicherheitsprobleme mit der Software selbst, eventuell wurden auch notwendige Zusatzprogramme manipuliert.

Insgesamt sollte man aber zumindest aktuell vorsichtig sein, wenn man den Jailbreak nutzen will. Bei 9to5mac empfiehlt man:

  • die Zweifaktoren-Authentifizierung der AppleID aktivieren
  • im besten Fall eine inaktive AppleID verwenden
  • das PPHelper Tool nach dem Jailbreak sofort deinstallieren und danach das System auf Viren prüfen

Prinzipiell sollte man im Hinterkopf behalten, dass ein Jailbreak immer mit verschiedenen Sicherheitsproblemen einher geht und das ist den meisten Nutzern auch bewusst. Es ist also wichtig, die entsprechenden Geräte mehr im Auge zu behalten als Geräte ohne Jailbreak und bei Problemen auch sofort zu reagieren.

 

 

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Diesen Artikel kommentieren