Android 7.0 Nougat

Android 7.0 Nougat ist da – zumindest für die Nexus Modelle

Google hat mittlerweile für die neuste Version des Android* Betriebssystem eine extra  Unterseite gelauncht, auf der die Vorteile der 7. Version des Betriebssystems nochmal vorgestellt werden. Das hat einen bestimmten Grund: die Nougat-Version ist mittlerweile offiziell fertig und wird verteilt. Google schreibt dazu im Blog:

Today, we’ll begin rolling out Android* 7.0 Nougat to Nexus devices. And with more ways to make Android* your own, it’s by far our sweetest release yet.

Das neue Update wird dabei wie gewohnt per OTA-Update an alle Modelle verteilt, wobei derzeit in erster Linie die Nexus-Modelle die neuste Version bekommen. Aber auch hier gibt es einige Einschränkungen, denn nicht alle Nexus-Geräte bekommen sofort Android 7.0. Für folgende Modelle soll die neue Android Version in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen:

  • Nexus 6,
  • Nexus 5X,
  • Nexus 6P,
  • Nexus 9,
  • Nexus Player,
  • Pixel C and General Mobile 4G (Android One)

Bei den Pixel C und Android One Modellen kann sich die Auslieferung aber etwas verzögern. Dazu werden natürlich auch nicht alle Geräte gleichzeitig die neue Version bekommen, sondern wie gewohnt wird das OTA (over the air) Update in Wellen ausgeliefert und verschiedenen Geräte bekommen die neue Version etwas früher, andere später.

Bei den anderen Android-Modellen von Samsung*, LG und den anderen Herstellern ist noch nicht sicher, wann ein Update auf Android 7.0 zur Verfügung stehen wird. Das hängt sehr von der Entwicklungsgeschwindigkeit der einzelnen Hersteller ab und kann daher unter Umständen auch noch etwas länger dauern.

Das erste Geräte, das offiziell von Haus aus mit Android 7.0 Nougat ausgestattet sein wird, ist im Übrigen das V20 von LG. Das Gerät soll am 6. September vorgestellt werden und wird dann direkt und ohne Update mit Android 7.0 ausgestattet sein.




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar