base-logo2

Auch im August: Base drückt die Preise für Allnet-Flats


Base bietet ab sofort reduzierte Allnet-Flats. Der Sommer ist auf Hochtouren und bei Base sieht man das als Anlass die Preise zu drücken. Der Anbieter schlägt bei seinen Allnet-Flats zu und bietet hier entsprechende Vergünstigungen. Betroffen sind die Tarife Base Light, Pur, Pro und Plus.

Die Allnet-Flat bei Base

Beim Base Pur Tarif erhält man eine Telefon-Flat in alle dt. Netze, sowie 3 GB Datenvolumen mit 21,3  Mbit/s. Hat man sein monatliches Volumen aufgebraucht wird die Verbindung gedrosselt. Pro SMS zahlt man bei dem Tarif 9 Cent. Eine Roaming-Flat ist optional für einen Aufpreis dazu buchbar. Im Falle einer Rufnummernmitnahme erhält man darüber hinaus noch einen Bonus von 10 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit bei diesem Tarif beträgt 24 Monate. Bei Vertragsbeginn zahlt man einmalig 29,90 Euro. Der monatliche Paketpreis beträgt für 24 Monate 14,99 Euro, danach erhöht sich der Betrag auf 19,99 Euro pro Monat.

  • Telefon-Flat in alle dt. Netze (Netz von E-Plus)
  • 9 Cent pro SMS
  • 3 GB Datenvolumen mit 21,3 Mbit/s (Bei Überschreitung Drosslung)
  • EU-Roaming Flat (optional)
  • 10 Euro Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 29,90 Euro einmaliger Anschlusspreis
  • 14,99 Euro monatlicher Paketpreis für 24 Monate, danach 19,99 Euro

Vergleich mit simply

Ein vergleichbarer Tarif zum Base Pur Tarif und gleichbleibenden Netz findet man bei simply. Mit der simply LTE 3000 erhält man so ziemlich fast das Gleiche, was auch Base bietet und noch ein wenig mehr. In dem Tarif enthalten sind eine Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze. Darüber hinaus stehen einem auch hier 3 GB Datenvolumen mit max 50 mbit/s zur Verfügung. Bei Überschreitung des Volumens greift hier allerdings eine Datenautomatik, die maximal 3 mal für je 2 Euro 100 MB nach bucht. Im Gegensatz zum Tarif von Base ist hier eine EU-Roaming Flat schon im Tarif mit drin. Hier erhält man 100 Gesprächsminuten oder SMS die man beliebig nutzen kann. Darüber hinaus stehen einem noch zusätzlich 100 MB an Datenvolumen zur Verfügung. Bei Rufnummernmitnahme erhalten Wechsler einen Bonus von 15 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt hier nur einen Monat und man ist so bei diesem Tarif sehr flexibel. Für den einmaligen Anschluss des Tarifs zahlt man 14,99 Euro. Der monatliche Paketpreis beträgt 12,99 Euro.

  • Telefon-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt.Netze
  • 3 GB Datenvolumen mit max 50 Mbit/s (inkl. Datenautomatik)
  • EU-Roaming inklusive
  • 15 Euro Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • 1 Monat Mindestvertragslaufzeit
  • 14,99 Euro einmaliger Anschlusspreis
  • 12,99 Euro monatlicher Paketpreis

Fazit

Simply bietet hier insgesamt das breitere Leistungspaket. So erhält man ohne Aufpreis eine SMS-Flat und eine Auslands-Flat. darüber hinaus ist man mit den maximal 50 Mbit/s etwas fixer unterwegs als bei Base. Rein rechnerisch ist das Vergleichsangebot von simply auch das billigere von beiden und somit eindeutig zu bevorzugen. Am Ende spart man mit dieser Entscheidung somit 65,24 Euro.

  • Gesamtpreis Base: 376,99 Euro
  • Gesamtpreis simply: 311,75 Euro
  • Ersparnis: 65,24 Euro
  • Ersparnis pro Monat: 2,72 Euro


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.