faq-pixabay-cc0

Moto G Play – Reset, Factory-Resetz bzw. Werkseinstellungen zurücksetzen


Moto G Play – Reset, Factory-Resetz bzw. Werkseinstellungen zurücksetzen – Oft kann es nützlich sein das Smartphone* wieder auf Werkseinstellungen zurück zu setzen. Etwa wenn ein schwerwiegender Systemfehler vorliegt und das Smartphone* nicht mehr so arbeitet wie es soll, oder wenn man es einfach weiterverkaufen will. Zurücksetzen ist hier dann genau das Richtige, da so alle Nutzerdaten und Einstellungen gelöscht werden.

Zurücksetzen des Moto G Play

Zum Zurücksetzen des Moto G Play sind verschiedene Varianten denkbar. Will man sein Smartphone* jedoch resetten, ist es wichtig die Daten auf dem Smartphone separat abzuspeichern, damit diese nicht verloren gehen. Kann auf das Smartphone zugegriffen werden, ist folgender Weg denkbar.

  1. Zuerst wählt man im Menü den Punkt „Einstellungen“
  2. Hier wählt man „Sichern & Zurücksetzen“ aus
  3. Zur weiteren Auswahl gelangt man bei „Werkseinstellungen wiederherstellen“
  4. Hier kann man „Gerät zurücksetzen“ auswählen. So werden alle Daten vom Smartphone gelöscht und das Gerät befindet sich wieder im Werkszustand.

Kann man nicht auf das Smartphone zugreifen und es lässt sich nicht ordnungsgemäß starten, ist noch eine andere Möglichkeit denkbar. In diesem Fall kann man das Smartphone über den Wiederherstellungsmodus zurücksetzen.

  1. Zuerst muss das Gerät ausgeschaltet werden
  2. Hält man nun den „Power-Button“ und „Volume-Up“ Button gedrückt startet das Gerät im Recovery Modus.
  3. Mit Hilfe der Lautstärke Tasten wählt man anschliessen „wipe data/factory reset“ und bestätigt mit dem Power-Button.
  4. Ist der Hard reset abgeschlossen, müssen noch die Cache-ordner gelöscht werden. Dafür navigiert man zu „wipe cache partition“
  5. Wählt man nun „reboot system now“ startet das Gerät neu. Das Smartphone sollte jetzt wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt sein.

Technische Spezifikationen des Moto G Play

Das Moto G Play besitzt einen 5 Zoll IPS-Display* mit 1280 x 720 Pixel. Insgesamt kommt es somit auf 294 ppi. Will man Fotos schiessen stehen einem eine 8 Megapixel Hauptkamera und eine 5 Megapixel Frontkamera zur Verfügung. Unter der Haube des Moto G Play befindet sich ein 1,2 GHz Qualcomm MSM 8916 Snapdragon 410 und 1 bis 2 GB RAM. Der interne Speicher beträgt 8 oder 16 GB und ist per microSD-Karte erweiterbar um zusätzliche 256 GB. Der Gerät zeichnet sich vor allem durch einen leistungsfähigen Akku aus. Hierbei handelt es sich um einen 2800 mAh starken Li-Ionen Akku. Standardmäßig läuft das Moto G Play mit Android* 6.0.1 (Marshmallow).

Technsische Details

  • 5 Zoll IPS-Display* mit 1280 x 720 Pixel
  • Pixeldichte: 294 ppi
  • Hauptkamera: 8 Megapixel
  • Frontkamera: 5 Megapixel
  • Prozessor: 1,2 GHz Qualcomm MSM 8916 Snapdragon 410
  • Arbeitsspeicher: 1/2 GB RAM
  • interner Speicher: 8 GB oder 16 GB (aufrüstbar um bis zu 256 GB)
  • Akku-Kapazität: 2800 mAh
  • Akku: Li-Ionen Akku
  • Betriebssystem: Android* 6.0.1 Marshmallow

Weitere Anleitungen und Infos für Lenovo Geräte



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.