samsung-galaxy-a5-2016-versus-galaxy-a5-2015-comparison-1

O2 Sommerpaket: Galaxy A3 oder A5 mit Style- oder Fit-Box


Bei O2* ein Samsung* Galaxy A3/A5 kaufen und ein Sommerpaket on Top erhalten. Trotz des regnerischen Wetters lässt es sich O2* nicht nehmen und glaubt weiter an den Sommer. Bei O2* gibt es nämlich gratis ein Sommerpaket mit dazu wenn man ein Samsung Galaxy A3 oder A5 beim Mobilfunkanbieter erwirbt. Im Sommerpaket enthalten ist entweder eine Style-Box oder eine Fit-Box je nachdem man sich entscheidet. Die Style-Box enthält ein Samsung* Charm und ein Samsung* Flip Wallet. Mit der Fit-Box erhält man ein Samsung Level U. Das Angebot gilt vom 09. bis 23. August. Neben dem Angebot für das Samsung Galaxy A3/A5 gilt kann man alternativ auch ein Samsung Galaxy S7* edge mit gratis Tablet besorgen.

Ein Blick aufs Angebot mit Sommerpaket

Will man sich das Samsung Galaxy A5 bei O2 holen, kann man das auch in Verbindung mit einem Vertrag machen. Möglich wäre hier unter anderem der O2 All in M Tarif. Dieser bietet eine Telefon- und SMS-Flat, sowie 2 GB Datenvolumen mit 21,1 Mbit/s. Bei Überschreitung des Datenvolumens setzt eine Datenautomatik ein, die maximal 3 mal 250 MB für jeweils 3 Euro abbucht. Eine EU-Roaming Flat ist ebenfalls enthalten. Diese bietet eine Telefon-Flat und 1 GB Datenvolumen auch im Ausland. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Zu Beginn zahlt man einen Anschlusspreis in Höhe von 29,99 Euro, für das Smartphone* fällt zusätzlich nochmal 1 Euro an. Der monatl. Paketpreis beträgt 24,99 Euro, ab dem 13. Monat erhöht sich der Betrag jedoch auf 39,99 Euro.

  • Sommerpaket on Top
  • Samsung Galaxy A5 für 1 Euro
  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 2 GB Datenvolumen mit 21,1 Mbit/s (inkl. Datenautomatik)
  • EU-Roaming Flat enthalten
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 29,99 Euro Anschlusspreis
  • Monatl. Paketpreis: 24,99 Euro, ab dem 13. Monat 39,99 Euro

Vergleichsangebot

Entscheidet man sich dafür das Samsung Galaxy A5 separat zu holen zahlt man laut idealo rund 240 Euro. Einen ähnlichen Tarif wie der O2 All-in M Tarif findet man auch bei winSIM mit dem LTE All 2 GB Tarif. Dieser enthält eine Telefon- und SMS-Flat, sowie 2 GB Datenvolumen mit 50 Mbit/s. Überschreitet man das Datenvolumen bucht die Datenautomatik maximal 3 x 2 GB für je 2 Euro nach. Eine Auslands-Flat ist in dem Tarif leider nicht enthalten. Allerdigns erhält man bei Rufnummernmitnahme einen 15 Euro Wechslerbonus. Die Mindestvertragslaufzeit bei diesem Tarif beträgt ebenfalls 24 Monate. Für den Anschluss des Tarifs zahlt man einmalig 9,99 Euro. Der monatl. Paketpreis beträgt 6,99 Euro.

  • Samsung Galaxy A5 für 240 Euro
  • Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 2 GB Datenvolumen mit 50 Mbit/s (inkl. Datenautomatik)
  • EU-Roaming Flat nicht enthalten
  • 15 Euro Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • 9,99 Euro Anschlusspreis
  • Monatl. Paketpreis: 6,99 Euro

Fazit

Bei O2 erhält man insgesamt das größere Leistungspaket. Im Gegensatz zu winSIM enthält dieser Tarif zusätzlich noch eine EU-Roaming Flat und beim Angebot erhält man noch ein Sommerpaket. Dazu kommt, dass O2 den besseren Service bietet als winSIM. Doch wie stark unterscheiden sich beide Tarife im Preis? Die Gesamtkosten beim Angebot von O2 belaufen sich auf 810,75 Euro. Beim Vergleichsangebot zahlt man insgesamt 417,75 Euro. Entscheidet man sich für das Vergleichsangebot spart man also 408 Euro. Das entspricht einer monatlichen Ersparnis von 17 Euro. Bei einem so starken Preisunterschied macht es keinen Sinn sich für O2 zu entscheiden, selbst wenn man dazu noch ein Sommerpaket erhält.

  • Gesamtkosten O2: 810,75 Euro
  • Gesamtkosten Vergleichsangebot: 417,75 Euro
  • Gesamtersparnis: 471,75 Euro
  • Ersparnis pro Monat: 17 Euro


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.