04-oneplus-3-evleaks

OnePlus 3 – Firmware Update auf Oxygen 3.2.4 soll Bugs beseitigen


Für das neuen OnePlus 3 steht mit Oxygen 3.2.4 eine neue Firmware-Version bereit. Damit will das Unternehmen einige der ärgerlichen Bugs beseitigen, die in den letzten OxygenOS Versionen aufgetreten waren und für viel Kritik durch die Nutzer gesorgt hatten.

Das neue Firmware Update wird mittlerweile automatisch per OTA Update verteilt und sollte daher – falls es noch nicht da ist – in den nächsten Tagen als neue Software-Version direkt auf dem Gerät angezeigt werden. OnePlus selbst schreibt zu den behobenen Fehlern in der neuen Version:

  • Fixed the auto-reboot issue.
  • Improved call quality.
  • Implemented various fixes and carrier optimizations.

Insbesondere der Auto-Boot Fehler war extrem nervig und es ist wirklich sehr gut, dass OnePlus 3 diesen Bug nun behoben hat.

Allerdings – und das ist die schlechte Nachricht – hat OnePlus auch eine Reihe von neuen Bugs eingespielt. So gibt es nach Angaben der Nutzer mittlerweile Probleme mit dem LTE Zugang und sehr oft finden die Geräte nun kein 4G mehr und surfen stattdessen deutlich langsamer in den 2G und 3G Netzen. Im Energiesparmodus werden nicht mehr alle Nachrichten korrekt angezeigt und der Autofokus ist nach Angaben der Nutzer durch das neuen Update deutlich unzuverlässiger geworden.

Das wirft kein gutes Licht auf die Qualitätssicherung in der Software-Entwicklung bei OnePlus und zeigt eher, dass man in diesem Bereich noch viel Nachholbedarf hat. Denn gute technische Werte und ein interessanter Preis sind das ein – wenn man die Geräte dann aber kaum nutzen kann, weil die Software zu verbuggt ist, hat das wenig mit dem Anspruch zu tun, ein Flagship-Killer sein zu wollen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.