faq-pixabay-cc0

Samsung Galaxy Note 7: Akku schnell und richtig laden


Samsung* Galaxy Note 7 – die richtige Ladetechnik. Das Samsung Galaxy S7* hat einen Akku mit 3.500mAh und damit an sich genügen Leistung – zumindest wenn man richtig damit umgeht. Damit dieser möglichst lange hält und man wenig Leistungseinbußen über die Nutzungsdauer hat eh man sich einen neuen Akku holt gibt es hier eine Anleitung* zum richtigen und schnellen Laden des Note 7.

Schnellladefunktion für das Samsung Galaxy Note 7

Wie auch schon die Vorgänger, verfügt das Galaxy Note 7 über eine Quick Charge Funktion. Um diese allerdings nutzen zu können muss man einige Voraussetzungen erfüllen. Zum einen muss man direkt über das Kabel laden. Andererseits brauch man ein Ladegerät mit adaptiver Ladefunktion. Das Standard Ladegerät von Samsung* unterstützt diese Funktion. Hat man das gerade nicht zur Hand ist es möglich ein anderes zu nehmen, das ebenfalls über eine adaptive Ladefunktion verfügt. Ansonsten bleibt nichts zu tun. Hat man alles was nötig ist kann man das Gerät einfach anschließen und den Schnell-Ladevorgang beginnen. Innerhalb von 90 Minuten sollte dann der komplette Akku geladen sein.

Schnellladefunktion und Akkubelastung

Bei zu schnellem Aufladen des Akku ist es möglich, dass der Akku beschädigt wird und so die Leistungsfähigkeit dauerhaft verringert wird. Bei der von Samsung* verwendeten Quick Charge Technik versichert der Hersteller aber, dass dies nicht der Fall ist. Generell ist mit Quick Charge Technik die Ladezeit der Akkus verkürzt, aber noch immer innerhalb der Vorgaben des Akkuherstellers. Eine Überforderung des Speichers ist daher nicht der Fall. Allerdings lässt sich die Quick Charge Technik nicht auf jeden Akku anwenden.

Kabelloses Aufladen beim Galaxy Note 7

So genanntes induktive Aufladen wird auch vom Note 7 unterstützt. Hierbei ist es nicht nötig ein Kabel anzuschließen. Stattdessen legt man das Smartphone* einfach auf eine Ladestation und der Akku lädt sich drahtlos auf. Die Aufladung per Station unterscheidet sich hierbei nicht wesentlich vom normalen Aufladen per Kabel. Dabei werden ebenfalls Stand und Ladezeit angegeben und nach einer Weile ist der Akku wieder voll.

Tipps für schnelleres Laden

Um die Ladezeit effektiv zu verkürzen sollte man auf verschiedene Dinge achten. Bevor man anfängt zu laden sollte darauf geachtet werden alle aktiven Anwendungen und Apps zu schließen, damit das Gerät auch im Ladezustand wenig Strom verbraucht. Um die Ladezeit weiter zu erhöhen ist es ebenfalls sinnvoll den W-Lan Modus oder die mobile Datenverbindung zu deaktivieren. Somit ist der Stromverbrauch auf ein Minimum reduziert.

Video: Tipps zum schonen des Akkus

Weitere Anleitungen für Samsung Geräte



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.